Namen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von brini1987 28.12.09 - 20:29 Uhr

Hallo ihr lieben Mamisss :)

ich beschäftige mich seit Tagen mit der Namenswahl und könnte ein paar vorschläge gebrauchen oder wie nennt ihr eure Babys??

Ich bin im moment bei Luca-Joel.

Also Mamis lässt die Namen raus :)

LG Brini + Baby 27 ssw

Beitrag von jessica.g1 28.12.09 - 20:32 Uhr

Hallo,

unsere Maus wird Fiona Ana heissen.

Ein Junge wäre ein Elias oder eher Eliah (deutsche Aussprache) geworden.

Vielleicht ist ja das was für euch?

Luca Joel ist ja schon seeehr verbreitet. Elias gibts auch oft aber ist -noch- nicht der Renner.



LG

Jessi mit Amy und Bauchmaus Fiona 30.SSW

Beitrag von 24hmama 28.12.09 - 20:37 Uhr

hi

wir haben schon einen Daniel Florian
und bekommen jetzt noch einen Severin Alexander #verliebt

Sonst gefallen mir noch sehr gut:
Kilian
Jason (deutsch gesprochen)
Lennox
Lennard....

viel Spaß beim Namenfinden ;-)

lg kati mit daniel und bauchbewohner Et+2#schwitz

Beitrag von emeri 28.12.09 - 20:57 Uhr

hey,

jason (deutsch gesprochen) finde ich toll, aber heutzutage wird da doch ohnehin ein dschäääsn draus. brrr... grausig.

jonathan würde mir gefallen, kommt für meinen freund nicht in frage.

wir haben klassisch langweilig (ich liebe klassisch langweilig) einen thomas mit stummen zweitnamen. beim nächsten wird es ein david oder eine sarah. sofern es "ein nächstes" gibt. :-)

lg emeri

Beitrag von marzena1978 28.12.09 - 20:43 Uhr

Ich bin da eher etwas anders, mir gefallen keine Modenamen oder Doppelnamen, unser kleiner Mann wird Tobias#verliebt heissen, für ein Mädchen hatten wir Jessica.:-D

Beitrag von kleine1102 28.12.09 - 22:20 Uhr

Hallo,

das ist eine sehr gute Wahl #pro :-)! Mein Mann heißt auch Tobias und ist absolut lieb und intelligent und gutaussehend #verliebt ;-) #schein...

... wirklich ein schöner Name, klassisch und zeitlos, passt zu einem Baby, einem kleinen Jungen, einem Teenie und einem Mann, wie gesagt: sehr schön :-)!

Lieben Gruß & alles Gute #blume!

Kathrin & #huepf Lina Emilia & #baby Antonia Maria & (Papa) Tobias

Beitrag von wolke151181 28.12.09 - 22:22 Uhr

Tobias, ein wirklich sehr schöner Name!!!

Beitrag von marzena1978 29.12.09 - 09:42 Uhr

Dankeschön euch beiden.#verliebt

Beitrag von brini1987 28.12.09 - 20:45 Uhr

ich finde es auch soooo schwer für jungs.. :(

Beitrag von holidaylover 28.12.09 - 20:47 Uhr

laß den bindestrich weg, dann ist der name schon besser! ;-)
lg
claudia mit paul, jacob & emma#verliebt

Beitrag von brini1987 28.12.09 - 20:48 Uhr

nicht als doppelnamen?

Beitrag von holidaylover 28.12.09 - 20:55 Uhr

nee, lieber nicht!
ruf ihn mal (in gedanken oder auch wirklich) laut über einen spielplatz... #schrei

Beitrag von emeri 28.12.09 - 20:59 Uhr

nööö... wenn schon luca (und das ist bei uns quasi der neue kevin), dann bitte ohne bindestrich zweitnamen. :-)

aber: im endeffekt muss er euch gefallen.

lg emeri

Beitrag von widder40689 28.12.09 - 21:16 Uhr

ich finde jermain-julian oder ethan toll mein sohn heisst leon pascal hat mir damals gut gefallen!!!!!!

Beitrag von aletheia 28.12.09 - 22:33 Uhr

jermain-julian?
also julian dann auch englisch ausgesprochen? #kratz

Beitrag von zaubertroll1972 28.12.09 - 22:05 Uhr

Hallo,

Luca ist doch dermaßen abgegriffen....so würde ich mein Kind nicht nennen wollen.

LG Z.

Beitrag von wolke151181 28.12.09 - 22:24 Uhr

Hallo!

Wir haben uns auch schon entschieden:

Romy Constanze

oder

Florian Konstantin



Unsere Maus (15 Monate) heißt Jana Katharina #verliebt

LG Claudia

Beitrag von aletheia 28.12.09 - 22:31 Uhr

Luca-Joel finde ich so gar nicht schön, sorry. Vor allem nicht mit Bindestrich.
Wir haben einen Konstantin.
Außerdem gefallen mir persönlich noch z.B Cornelius, Neven, Julius, Leander... mehr fällt mir gerade nicht ein.
Wenn du eher kurze Namen magst dann vielleicht:

Nils
Thilo
Carl /Karl
Theodor, Theo genannt

Nun ja, euch muss es gefallen.
Allerdings würde ich keinen so häufigen Namen wie Luca nehmen, denn ich denke schon, dass sich das Kind später dran stört, wenn ständig noch zwei oder drei andere Kinder in der Schule so heissen.
VG
a.

Beitrag von niki1412 28.12.09 - 22:49 Uhr

Hallo!

Also beide Namen begegnen mir wirklich momentan sehr oft. Luca, Joel, Noel, teilweise Finn... ist ja alles eine Soße! Wenn Du den Namen mit Bindestrich schreibst musst Du immer beide Namen sprechen. Luca-Joel wäre mir da viel zu zungenbrecherisch. Ganz ehrlich? Ich würde mein Kind nicht so nennen wollen. Bei uns standen damals auf der Jungsliste z.B.

Henri/Henrik
Jan
Niels
Frederik
Simon
Julian

Ich mag auch die alten Namen, mein Mann aber leider nicht so.

Anton
Paul (auch sehr oft momentan)
Theo(dor)

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von a.m.b.e.r 29.12.09 - 00:38 Uhr

Luca ist ein schöner Name, aber genau so häufig wie Leon früher. Daher ist er irgendwie eher ein Massenbegriff als ein Name.

Joel find ich überhaupt nicht schön.

Wir kriegen ein Mädchen, aber Jungenamen, die uns gefallen wären:

Simon
Philipp
Adrian
Raphael
Gabriel

Beitrag von nadin1982 29.12.09 - 14:03 Uhr

Hallo...:-D

wir bekommen auch einen jungen und haben uns für den namen luca maxim entschieden. auch wenn viele sagen luca heisst doch jeder...bei uns kenn ich keinen...dafür viele jannicks,jannes und finns. es ist doch überall anders....lass dich nicht von dem schönen namen abbringen...

lg nadin mit hannah 3 jahre und baby 27.ssw