namen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cecile2002 28.12.09 - 20:29 Uhr

hallo,

was haltet ihr von luca lean für nen mädel...finde ich total toll gibt es fast gar net...

lg

Beitrag von getmohr 28.12.09 - 20:32 Uhr

hätte ich jetzt spontan für einen Jungennamen gehalten....
Vielleicht als Zweitnamen eher LeanA oder so, das klingt für mich dann eindeutig nach Mädchen

Beitrag von wetterleuchten 28.12.09 - 20:32 Uhr

würde ich auf anhieb nicht sagen, dass es ein mädchen ist, wenn ich den namen höre-----

Beitrag von gutgehts 28.12.09 - 20:33 Uhr

Luca ist doch eigentlich ein Jungenname.....

Beitrag von krissy2000 28.12.09 - 20:34 Uhr

Nein, Luca ist sowohl weiblich als auch maennlich. Daher braucht man auch einen Zweitnamen. Ich finde den Namen Luca ausgelutscht, vor allem fuer Jungs.

Lg Krissy

Beitrag von gutgehts 28.12.09 - 20:36 Uhr

Ach, das wusste ich gar nicht... Kannte den nur aus Italien und da heißen nur die Jungs Luca!! Aber mit dem Zweitnamen...klar, das geht !!! Aber finde ihn jetzt trotzdem nicht sooo... schön!

Beitrag von 24hmama 28.12.09 - 20:34 Uhr

hi

hört sich für mich auch nach Junge an #gruebel

Beitrag von iseeku 28.12.09 - 20:34 Uhr

da würd ich eher mal beim standesam fragen, ob das überhaupt geht

finde die kombi nicht geschlechtsspezifisch genug

Beitrag von 19jasmin80 28.12.09 - 20:35 Uhr

In einer dt. Serie (ca. 7-8 Jahre her) hieß ein Mädchen Luca, wo ich den Namen auch das 1. Mal gehört habe.
An sich ein schöner Name, für mich jedoch nix.

Beitrag von brini1987 28.12.09 - 20:35 Uhr

luca ist für mädchen und jungs. deswegen braucht man auch noch einen zweitnamen :)

Beitrag von kimben 28.12.09 - 20:40 Uhr


hi !

also sponatn hört es sich für mich auch nach junge an,weiß aber das der name sowohl für jungen oder mädchen zugelassen ist-brauchst dann halt einen eindeutigen mädchen zweitnamen.

mein erster sohn heißt kim damian und ich weiß das viele dann erst tim sagen oder (wenn ich am telefon termine ausmache für ihn)ihn für ein mädchen halten:-(

aber wenn dir der name zusagt,warum nicht?

wenn wir ein mädel bekommen soll es amy sophie heißen und es wird immer leute geben die sagen dann toll oder blöd....

verlass dich da auf dich/euch-was euch gefällt wird schon passen;-)

lg

simone mit kim damian,ben liam und vielleicht amy sophie(20SSW)

Beitrag von sunny2808 28.12.09 - 20:41 Uhr

Hab das perfekte Lied für die Kleene.

http://www.youtube.com/watch?v=RZyxYL753w4

Luca und Luka: Namensbedeutung und Herkunft
Männlicher Vorname (seltener auch als weiblicher Vorname gebräuchlich).

Ich guck ab und zu hier:

http://www.beliebte-vornamen.de/602-international.htm

Beitrag von keep.smiling 28.12.09 - 20:43 Uhr

Ich dachte auch an einen Jungen.
LG k.s

Beitrag von pasmax 28.12.09 - 20:55 Uhr

hey cecile...

also wenn dir der name luca gefällt und du ihn als rufname nehmen möchtest, dann mach es einfach... ich finde solche außergewöhnlichen namen genial wo man nicht weiß ob männlein oder weiblein... und ob man nun luca an zweiter stelle stehen hat, ist egal, selbst da kann man diesen als rufname benutzen... meine tochter heißt pascale... emily pascale

lg pas... #blume

Beitrag von dia111 28.12.09 - 21:06 Uhr

Ich habe auch zweimal lesen müssen,dachte auch für einen Jungen.
Weiß das Luca Mädchen und Junge ist,aber Lean hört sich auch nicht nach Mädchen an.

Aber wenn euch der Name gefällt und das Standesamt den Namen aktzeptiert,dann nehmt ihn

LG
diana