Die Phasen der Kleinen *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yozevin 28.12.09 - 20:44 Uhr

huhu ihr

will mich eigentlich nur mal auskotzen, weiß selber, dass wir da wohl durch müssen! #zitter

Jaron ist momentan, besonders abends, irgendwie unausstehlich! er bockt und zickt wie ein großer! klar, die weihnachtstage waren stressig, er hatte zudem das dreitagefieber, heute waren wir den halben tag unterwegs, er bekommt einen zahn nach dem anderen (2 sind heute über nacht durchgebrochen, insgesamt hat er jetzt 5, mit 2 rechne ich noch, wahrscheinlich sogar noch dies jahr!) und auch sonst ist es so als baby, welches will, aber nicht so kann, sicher nicht sehr angenehm!

Jaron schmeißt sich jetzt immer, wenn ihm irgendwas nicht passt, ins hohlkreuz und fängt richtig an zu kreischen! von einem moment auf den anderen! essen tut er mehr schlecht als recht, morgens seine flasche geht meist noch, vormittags sein brot wird nur zerpflückt, aber wirklich im mund landet eigentlich nichts und ab dem brei mittags bockt er rum wie oben schon beschrieben! sind allerdings auch immer noch beim fein pürierten, weil stückchen ausgespuckt werden! nachmittags geht es dann meist wieder, der abendbrei landet eher auf dem lätzchen oder auf uns als im mund und bei der flasche zum schlafen gehen bockt er dann auch fleißig wieder rum! hohlkreuz, kreischen, weinen, das volle programm! #schmoll dazu kommt, dass er teilweise echt böse haut, kneift und kratzt! momentan hat er aber eine arm-phase, ablegen kaum möglich! und schlafen könnte er eigentlich den ganzen tag! will er aber nicht! einschlafen tut er eigentlich ja schon seit monaten nur auf dem arm, was ja auch an sich in ordnung ist, wenn er das denn braucht! will ihm das gar nicht verwehren und freu mich über die zusätzlichen kuscheleinheiten! aber wenn man dann ständig so eine patschefaust im gesicht hat, ist das schon irgendwie anstrengend!

Argh, es ist echt zum verrückt werden! er ist jetzt 10 monate alt! wie gesagt, ich weiß, das ist eine phase, die irgendwann wieder aufhört, aber wann ist das denn endlich soweit? #heul ich weiß auch, dass ich mich bestimmt irgendwann nach "nur" so einer phase zurücksehnen werde, wenn noch schlimmere kommen, aber trotzdem ist es grad echt anstrengend! liebe den kleinen kerl über alles und will ja auch gern alles mitmachen, wenn es denn irgendwann wieder ein ende hat! ;-)

geht´s wem grad ähnlich? sagt mir, dass wir damit nicht allein sind!

danke für´s zu"lesen"!

LG Yoze

Beitrag von kleinemaus873 28.12.09 - 20:51 Uhr

HUhu Yoze#liebdrueck

Glaub mir mir geht es momentan genauso#schwitz der nette 46Wochenschub hat scih angekündigt#aerger

Lenny haut seinen Kopf nun immer gegen die Wand oder an den laufstall wenn er nicht das bekommt was er will#schock

Essen da reden wir bitte erst gar net#rofl schafft nete mal 100gr von seinem Mittagsbrei.Seine #flasche trinkt er acuh nur wiederwillig#augen und Zahnen tut er auch wieder(schneidezahn oben wird wohl kommen#zitter)

UNd die nette Arm-phase haben wir auch wieder. Man war das ein geschrei wo ich ihn heute ablegen wollte#zitter durfte dann 3std starr aufm bett hocken und er lag auf meine BRust#schock#schwitz

Ich hoffe auch das die Phase bald vorbei ist denn hier sieht es aus#schwitz muss unbedingt mal wieder #putz #rofl


Also du siehst du bist nicht alleine.*G* Hoffe deinem Bauchzwerg geht es gut;-)

Lg Kleinemaus mit Lenny*13.2.09*

Beitrag von yozevin 28.12.09 - 21:01 Uhr

ch ja, die lieben kleinen! die sind schon echt manchmal toll #augen

der maus im bauch geht es wunderbar! haut und tritt und dreht den kopf abwechselnd mal auf der blase, mal auf dem darm! und ansonsten habe ich immer irgendeinen körperteil (hoffe auf die füße!) zwischen den rippen stecken! ihr geht´s prima!

nur ich fange langsam an zu wehen! hoffe, es sind die senkwehen! hatte die bei jaron ja gar nicht, weiß also nicht, wie sich sowas anfühlt! nur momentan zieht es halt immer, wenn ich zb aufstehe, den haushalt mache oder mich sonst irgendwie belaste! beim kontinuierlichen gehen wird es dann besser! aber irgendwann ist auch das überstanden! nur diese rohes-ei-behandlung passt mir ja gar nicht! ich bin nur schwanger und nicht totsterbenskrank! #augen

Beitrag von a79 28.12.09 - 22:52 Uhr

Hallo,

bei meinem Großen hatte ich das auch - jetzt beim zweiten, fällt es mir - ehrlich gesagt- gar nicht mehr so auf#hicks...klar, manchmal paßt ihm was nicht, besonders, wenn ich mich aus seiner Sichtweite entferne...dann geht die Sirene los. Manchmal will er nicht essen - dann läßt er es halt, ich zwing ihn nicht und lasse ihn dann halt spielen. Er haßt es, auf dem Rücken liegend gewickelt zu werden...habe jetzt schon das erste Mal diese Easy up-Windeln verwendet und ihm die im Stehen angezogen (halten nur leider nicht sooo dicht wie die normalen)...mein Großer war da schon ein Jahr alt...puhh, wie die ZEit vergeht!
Und, Du hast Recht, in ein oder zwei Jahren wird Dir diese Phase unbedeutend einfach vorkommen und beim zweiten bist Du sicher lockerer;-)

Danke übrigens für Deine Nachricht. Ich habe das Buch für meinen Großen auch gehabt und er hat es geliebt, besonders, weil er auch selbst seine Finger reinstecken konnte:-p

LG

Andrea mit Konstantin (schon längst im Bett) und Jonathan (gerade das erste Mal für eine Woche bei Oma im Urlaub#zitter)

PS: Mein Großer macht mich im Moment auch wahnsinnig. Die Ritterphase mit hauen, pöbeln und seinen Willen durchsetzen wollen hat ihn voll im Griff#schwitz...obwohl ich ihn jetzt schon wieder vermisse#verliebt - und er ist erst zwei Tage bei der Oma...