Pur sind eure Kids mit fast 5 auch so schlimm?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von luca4405 28.12.09 - 21:09 Uhr

Hallo,

Luca wird im April 5 Jahre, er ist im Moment echt schlimm:-(
Er kann sich nicht wirklich alleine beschäftigen, schreit nur rum, alles was wir machen ist blöd.
Hat zu Weihnachten seinen geliebte Drachenburg von Playmobil bekommen, am 1 Weihnachtstag, kam er zu mir und sagte ihm wäre langweilig er wüsste nicht mit was er spielen soll.:-[
Ich hätte die Burg am liebsten wieder weg gestellt.
Bin echt am #schmoll.

Lg Nadine#zitter

Beitrag von kleinerlevin 28.12.09 - 21:10 Uhr

schlimmer

Beitrag von kleinerlevin 28.12.09 - 21:15 Uhr

nein also im ernst.

Bei uns ists auch grade nicht leicht.
Ich habe das Gefühl ich muß ständig motzen.
Meine Güte was ist der mal artig zu Bett gegangen, jetzt gibts hier jeden abend Gemecker.
Der streikt regelrecht.
Dann maul er rum er hätte vom Weihnachtsmann zu wenig bekommen.
Oder wenn er irgendwas nicht darf oder irgendwas will was grad nicht machbar ist, ist mein Supersohn richtig gehässig, dann kommen so Sachen wie
"Mama deine neuen Ohrringe find ich voll häßlich!"
oder wenn ich das und das nicht darf dann geh ich nicht mehr zum Schwimmkurs
#schock ahhh manchmal bin ich echt ratlos

Gruß Annette

Beitrag von seven-heaven 29.12.09 - 08:26 Uhr

Und ich dachte schon das wär nur bei uns so #schock

Schrecklich, an weihnachten wird gemeckert das man nicht ALLES bekommen hat was man sich gewünscht hat. Klar die komplette Werbung für Kinderspielzeug rauf und runter.

Vorm Zähneputzen ist es ganz schlimm, da ist meist der komplette tag oder abend versaut. Die macht dann nen aufstand als ob man ihr ans leben wollte.

Und so tipps wie setz dich dazu #rofl kann man ja mal voll vergessen.
Da wird noch mehr rumgemeckert, von wegen geh raus.

Im Moment ignoriere ich sie komplett wenn sie meint sie müsste wieder die super zicke raushängen lassen.

Ich hoffe es wird besser. Jedenfalls läuft sie jetzt nicht mehr bei jeder Gelegenheit weg #zitter

Ist echt anstrengend.

Es heißt ja nicht umsonst das es gut ist das man beim Kinderkriegen nicht schon vorher weiß was auf einen zukommt.


Beitrag von schnuffel0101 28.12.09 - 21:13 Uhr

Noch viel viel schlimmer.

Beitrag von susaheld 28.12.09 - 21:15 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist schon 5, aber sie ist genauso. Sie hat ein paar Spielsachen bekommen, aber mit nichts kann sie sich beschäftigen. Ich hab das Gefühl, dass wir ihr dauernd sagen "müssen" was sie spielen soll.
Da ist unser Kleiner, fast 2, selbstständiger. #kratz

Lg
Susanne

Beitrag von catblue 28.12.09 - 21:28 Uhr

Hey!
Also solche Probleme habe ich gar nicht... Celine wird im Mai 5 und sie spielt total toll... sie variert z.B. auch noch ihre Duplo Steine mit dem neuen Playmobil... und spielt total intensiv mit den Sachen.

Ich habe mich aber auch viel mit ins Zimmer gesetzt und habe ihr Spielanregungen gegeben!

Wenn dein Sohn kein Idee hat was er mit der Drachenburg spielen kann...setz dich dazu und spiel den Drachen und sprech eine andere Figur an und bitte deinen Sohn die Figur zu spielen... gib ihm Anregungen!
Wenn er es nicht hat, woher soll er es lernen, wenn es ihm keiner zeigt???

Und das alles doof ist kenne ich teilweise, dann will sie sich mit jm. verabreden und kommt jm dann will sie alleine spielen!
Da höre ich mittlerweile, aber schon meistens weg und gucke dass es nur eine Waage zwischen Gemeinsamenspielen mit Freunden und auch die zeit die sie für sich mit ihrem Spielzeug hat ist... denn sonst hätten wir hier viele Diskusionen...wo es eigentlich gar keine Diskusion gibt!!

Beitrag von sandi1907 28.12.09 - 23:31 Uhr

Na das macht mir ja Hoffnung... meine ist erst 3,5 Jahre und auch schon seeeeeehr schlimm :-[
Vielleicht geht der Bock-Virus grad um?

Beitrag von ichclaudia 29.12.09 - 14:35 Uhr

Hallo,

unser Sohn wird im Mai 5 Jahre und ist genauso !! Er kann zwar mal ne halbe Stunde alleine spielen, aber er hat an allem und jedem was auszusetzen und ist momentan nur am meckern.

Ganz besonders schlimm ist es zur Zeit beim Zähneputzen und ins Bett bringen.

LG CLaudia

Beitrag von woodgo 29.12.09 - 15:54 Uhr

NEIN:-p