CD zum einschlafen? bringt das was???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von angelinchen 28.12.09 - 21:48 Uhr

Hallo
da meine Tochter (2,Jahre) seit ihrer Geburt extreme Ein- und Durchschlafprobleme hat, und ich auf Dauer def. nicht mehr kann ( hab ja 2 Kinder) und mittlerweile auch nicht mehr WILL (sie schläft ja auch nicht durch! und viel zu wenig) habe ich mir gedacht, es mal mit Musik zu versuchen, dass sie allein einschläft. Habe mir da die CD "Traumküsschen" von Niko Bizer ausgesucht.

Hat sowas bei euch funktioniert? habe bissel Angst, dass sie die CD dann auch nachts hören will, wenn sie wach wird (vorausgesetzt es funktioniert)

danke schonmal
Anja mit Arian (31.12.04) und Adelina (18.10.07)

Beitrag von melmystical 28.12.09 - 21:51 Uhr

Ich denke, ein Versuch ist es wert...

Nachdem ich gerade mal wieder eine Stunde lang versucht habe, meinen Sohn ins Bett zu bringen und jetzt entnervt aufgegeben habe, ziehe ich das auch mal in Erwägung... :-(

Beitrag von agrokate 28.12.09 - 21:57 Uhr

Hallo Anja,

ein Versuch ist es sicherlich wert-bei meiner Tochter
wüßte ich allerdings, das das nach hinten losgehen
würde:-p!
Bei Musik (egal wie sanft und beruhigend die Töne sein mögen) fängt sie sofort an zu tanzen#verliebt.
Bei uns gibt es aus diesem Grund nicht einmal eine
Spieluhr#schein.

Drück Dir die Daumen!

GLG, agrokate, der die Probleme des Ein- und Durchschlafens auch seit 22 Monaten bestens bekannt sind#schmoll!

Beitrag von sani020976 28.12.09 - 22:05 Uhr

also unsere kids schlafen beide bei musik ein aber manchmal mus ich auch dazu summen bzw singen bei der grossen hilft dann doch mal ne geschichte ist ja schon 2 einhalb jahre kenn das mit 2 kindern meien sind nocht viel auseinender 11 monate und eben 2 einhalb jahre volls chwieriges alter wenn die grosse schreit dann macht es der kleine auch schrecklich bin echt fertig teilweise kannalso gut anch empfinden
was du meisnt
prbier doch mal kidnerlieder musik oder musik von rolf und seine freunde unsere mögen das total der kleine mag sogar seemannsmusik grins

Beitrag von lunnia 28.12.09 - 22:18 Uhr

Die CD ist super (!!!!)
Allerdings kann ich dir nicht sagen ob es hilft zu einschlafen. Vieleicht vor dem ins Bett bringen geimeinsam kuscheln und ein paar Lieder hören,
einfach, damit die Kleine runter kommt und ein wenig entspannt.

Beitrag von timabr05 28.12.09 - 22:39 Uhr

Hallo Anja...

Bei uns klappt das super, machen wir schon sehr lang. Bei uns gibt es Märchen CD's, ist nur manchmal blöd wenn die Mama mit einschläft;-)#rofl
Viktoria liegt in ihrem Bett, ich liege bei ihr. Es ist dunkel, wir kuscheln und hören der Geschichte zu (ist aber leise gestellt), irgendwann (meistens innerhalb einer halben Stunde) schläft sie dann ein. Ich kann dann einfach aus ihrem Zimmer gehen und gut ist, keine Probleme. Sie steht auch nicht auf und wir reden auch nicht wirklich, halt einfach kuscheln und einschlafen......

Versuchs einfach, mehr wie nicht funktionieren kann es eh nicht...
Vlg Tina und Viktoria (31.01.08)

Beitrag von kathrincat 29.12.09 - 13:42 Uhr

unsere braucht es, sie hatte schon ein baby eine spieluhr die 15 min gelaufen ist, jetzt halt cd.

Beitrag von spurv 30.12.09 - 01:33 Uhr

Jonas hört jeden abend eine Cd von Bobo.Er wird sicher noch nicht alles verstehen,möchte im Moment aber keine andere Musik hören. Die Bobobücher haben wir aber auch dazu.Einschlafen klappt meistens super.

LG