Kann es sein das ich schwanger bin?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babara1 28.12.09 - 22:36 Uhr

Guten abend, Ich bin neu hier im Forum und hoffe ich werde herzlich aufgenommen.
Ich bin 24jahre alt und mit meinem Partner schon 6Jahre zusammen.
Seit gut 1Jahr verhüten wir nicht mehr, wir passen auf per coitus interuptus, vorzeitiger abbruch.
Die ganze Zeit ist nichts passiert.
Meine letzte Mens war am 11.12. und mein zyklus ist immer zwischen 24 und 28 tagen.
Bei unseren letzten Gv am 19.12 war alles ganz anders, ist mir sehr peinlich das hier zu erwähnen aber brauche tipps, er zog ihn vorher raus, nur mit dem taschentüchern wo das ganze sperma dran klebte, wischte er mir die vagina ab.
ist mir sehr unangenehm das hier so zu schreiben.
Ich war vorhin baden und bemerkte wie gelbe flüssigkeit aus meiner Brust trat, denn ganzen abend ist mir schon übel und ich habe seit 5stunden extreme Kreisluafprobleme.
Es wäre nicht schlimm wenn ich schwanger wäre, deswegen verhüten wir auch nicht mit der Pille oder ähnlichen.
Ich bedanke mich jetzt schon für die lieben antworten

Beitrag von kinderlos 28.12.09 - 22:39 Uhr

Wenn es doch eh egal ist, ob du SS wirst oder nicht, warum betreibt ihr dann coitus interuptus?#kratz

Beitrag von babara1 28.12.09 - 22:41 Uhr

es muss nicht unbedingt sein, ist aber auch nicht schlimm wenn es passiert.

Beitrag von rockxymaus 28.12.09 - 22:41 Uhr

das hört sich ganz danach an ich würde an deiner stelle mal testen wann ist den dien nmt

Beitrag von babara1 28.12.09 - 22:44 Uhr

naja so ca 6januar. ist immer zwischen 24 und 28tagen. Es ist komisch jetzt gehts mir super gut.

Beitrag von babara1 28.12.09 - 22:46 Uhr

das problem ist auch ich hatte 4tage nach dem sex also am 23.12 eine bräunliche schmierblutung sehr schwach.

Beitrag von dolly25 28.12.09 - 22:48 Uhr

Ich würd mal Testen morgen oder übermorgen.

Aber ich versteh den Satz nicht....Es muß nicht sein, aber wenn ists auch nicht so schlimm....#kratz.

Eins gibts ja nur, oder??

Aber es könnte sein und daher würd ich dir nen Test empfehlen, denn nur DER kann sagen ob oder ob nicht.

lg

Beitrag von babara1 28.12.09 - 22:50 Uhr

ja es kann passieren, aber wenn nicht ist auch nicht so schlimm, ich wollte mich da nie so reinsteigern und mir gedanken machen, wenn es passiert dann passiert es, so haben wir uns das immer gedacht, aber denkt ihr das das funktioniert, mit sperma am taschentuch, ich bin der meinung es gibt soviele paare die probieren es über jahre hinweg, und nichts passiert, und bei mir soll das so einfach sein?

Beitrag von puenktchen4 28.12.09 - 22:53 Uhr

Hi,

also ich persönlich denke ja, es kann passieren und man sollte niemal nie sagen.

vg

.4

Beitrag von vanessa80 28.12.09 - 22:51 Uhr

Schon mal was davon gehört, dass man auch vom Lusttropfen schwanger werden kann?? Eure Methode ist ja sehr komisch!!!#kratz

Beitrag von puenktchen4 28.12.09 - 22:51 Uhr

hi,

also wie schon gesagt wurde....Teste mal dann weißt du mehr.

Beitrag von pieps222 28.12.09 - 22:52 Uhr

Also ganz ehrlich.
Am 11.12. ging dein Zyklus los, bei angenommenen 28 Tagen ist ca. am 14 ZT ein Eisprung. Dann wäre es der 25.12. wo dieser wäre.

Die Spermien können gut 5 Tage IN der Scheide überleben. Richtig vorstellen kann ich es mir eigentlich nicht.

Tests bringen da jetzt noch rein gar nichts. Ein Ei wandert ca. 5 Tage den Eileiter entlang und nistet sich frühestens am 6 Tag ein.

Also kann ein Test jetzt noch gar nichts anzeigen.

Warte einfach noch ein wenig ab.

Beitrag von babara1 28.12.09 - 22:53 Uhr

aber angenommen dieser Zyklus ist nur 25 tage dann wäre mein Es am 22.12 gewesen, das war zbsp ungefähr der Tag der schmierblutung, ein Es kann sich auch mal verschieben, oder?