Kurz nach Geburt wieder schw.und Mutterbänder ziehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aleyna23 28.12.09 - 22:44 Uhr

Hallo, hab noch vergessen zu fragen....

wenn ich doch schwanger bin(hab vor 4 Monaten entbunden) kann es dann sein, dass meine Mutterbänder wieder ziehen?

Ist ja allesw noch frisch?

Oder kann das ziehen dann nur auf pms und nicht auf schwangerschaft hindeuten?

Zwischen dem ersten und zweitem Baby sind über 5 Jahre unterschied, deswegen war es gleich. we weiß sowas

Beitrag von myimmortal1977 28.12.09 - 23:23 Uhr

Haben wir hier eine Glaskugel, mit der wir orakeln können?

Wie wäre es mit einem Schwangerschaftstest?

Es ist die einzige verlässliche Aussage, ob Du wieder SS bist, oder nicht.

Beitrag von aleyna23 28.12.09 - 23:45 Uhr

Also bitte...was hat das denn mit Glaskugel zu tun?
Das sind bei dir wohl die Hormone:-[

Das hier ist ein Forum um sich auszutauschen und ich habe lediglich gefragt ob jemand die Erfahrung gemacht hat kurz hintereinander schwanger zu werden und in beiden Fällen das Ziehen der Mutterbänder hatte.

Ich hab nicht gefragt ob ich schwanger bin.

Kann ja sein dass die immernoch so gedehnt sind, dass man sie nicht spürt wenn man so kurz hintereinander schwanger wird. Was ist denn an dieser Frage auszusetzten.

Oder bist du eine von denen die ins Forum kommen um andere lepsch anzumachen.#augen

Beitrag von myimmortal1977 29.12.09 - 00:23 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2414885

Deine Fragen laufen aber genau auf dieses hinaus, ob Du eine bestehende Schwangerschaft hast, oder nicht...

Ich meine, mit wem gehen hier wohl die Hormone durch, wenn man sich mit einem Thema so sehr beschäftigen muss, um die selbe Frage nur etwas umformuliert binnen 2 Stunden 2 x in einem Forum stellen muss #gruebel #kratz

Beitrag von aleyna23 30.12.09 - 16:05 Uhr

ohh mann...wenn man jemanden angreifen möchte, findet man immer einen Grund. Und ich hatte geschrieben, dass ich noch etwas vergessen hatte zu fragen. Ist ja auch egal,
es gibt immer gehässige Leute.
Danke