kopf immer auf derselben seite!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angelwings... 29.12.09 - 07:43 Uhr

hallo!

mein zwerg is jetz 3 monate u 1 woche alt, es is mir schon von anfang an aufgefallen dass er eine seite bevorzugt, is beim schlafen immer mit der seite eingeschlafen,ich versuch auch ihn auf die andere seite zu locken,indem ich ihn zb andersrum hinlege damit die ganzen geräusche von der anderen seite kommen...lock ihn mit einer spielugr, die ichihm dann auch auf die seite hinstelle, oder leg ihm nen polster auf dei seite auf die er sich nicht drehne soll,aber er schafft das trotzdem #kratz
die form von hinterkopf war anfangs soooo schön u jetz is sie halt einseitig flacher...hab angst dass er schäden davon trägt...der kia meinte zwar dass is ned schlimm ich soll einfach versuchen ihn auf die andere seite zu locken..aber ich les jetz immer öfter vom KISS syndrom u dass baby die das haben auch viel schreien...ich war aber shcon 2 mal bei der osteopathin u die hätte das ja erkennen müssen oder?

danke für die antworten!

lg angie

Beitrag von schnegge28 29.12.09 - 07:51 Uhr

Hi angie

Mein Zwerg(jetzt 7 Monate) hatte das am anfang auch....mein KiA meinte auch ich soll versuchen ihn auf die andere Seite zu ´locken´was aber auch net klappte,er mochte die rechte Seite einfach und lies sich davon auch net abbringen..hab ihn im Bett anderstrum hingelegt,aber er hat den Kopf sofort von der linken auf die rechte Seite gedreht:-[..nun ja,mittlerweile hat sich das von allein ergeben das er beide Seiten bevorzugt und die rechte Kopfseite nun auch nicht mehr so flach ist und sich wieder normalisiert...denk dein Kleiner wird das auch von ganz allein merken das es zwei Seiten gibt wo man den Kopf drehen kann und schon bald wird sein Kopf wieder schön sein;-).
Mein KiA sagte auch amn soll es halt versuchen,aber wenn´s net geht,was soll man machen...die Zwrege machen das schon von allein,musst nur bissl Geduld haben#klee

Lg Dani

Beitrag von geheise 29.12.09 - 08:01 Uhr

Hallo angie,

mach dir nicht so viele Sorgen. :-) Meine kleine 12. Wochen hat auch eine Schokoladenseite auf der sie bevorzugt liegt, ich lege sie tagsüber einfach in seitenlage in ihr bettchen, mit der seite auf der sie auch mal liegen soll. und zur not habe ich bei meinem erstgeborenen auch immer ein kleines Handtuch zusammengerollt und die Rolle an den kopf an die seite gelegt auf die er sich immer gedreht hat. Mein Kia hat mir das mit der seitenlage empfohlen und es klappt ganz gut.

lg Renate + #snowy Lukas 4 + #baby Marie 12 Wochen