Tempiabfall am Anfang des Zyklus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ina175 29.12.09 - 07:55 Uhr

Nach der FG im Nov. fange ich wieder an zu messen. Doch irgendwie fällt meine Tempi jetzt schon #kratz, die soll doch erst zum ES fallen oder nicht?

Verstehe es nicht ganz, vielleicht kann jemand dazu was sagen?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=473643&user_id=601059

Danke und Gruß

Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern im #herzlich

Beitrag von abrocky 29.12.09 - 08:08 Uhr

Bei manchen fällt die Tempi erst nach der Mens auf normal, um dann um ES noch ein bischen zu sinken. Kein Grund zur Sorge!

Anja

Beitrag von illis007 29.12.09 - 08:09 Uhr

Hallo,
warum deine Tempi genau fällt, kann ich dir nicht sagen,sry.
Aber, mach dich nicht verrückt, kuck mal, meine ist auch erst mal gefallen und ich dachte ich bekomme ganz früh nen ES,
war aber nich so lt. Ovus......

hab immer nen ZK von 30-32 Tagen.........und du?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=468231&user_id=882614

Beitrag von ina175 29.12.09 - 14:20 Uhr

Normal ist mein Zyklus bei 30 Tagen. Dann bin ich beruhigt :-)

Danke dir.

Karina

Beitrag von muttiator 29.12.09 - 08:23 Uhr

Nein, sie soll nach einem ES steigen!

Es ist absolut normal das am Zyklusanfang die Tempi nach unten geht. Bei manchen geht die Temp bevor die Mens kommt schon nach unten und bei anderen sinkt sie erst mit der Mens oder danach.