Vomex

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dingens 29.12.09 - 08:45 Uhr

Moin ihr Lieben,

hab mir so n Magen Darm Virus eingefangen.

Kann ich da die Vomex nehmen? Und sorgt die dann dafür, dass das Erbrechen und die Magenschmerzen endlich aufhören?#schmoll

Alles Gute euch#klee

Beitrag von latonia 29.12.09 - 08:48 Uhr

Guten Morgen

Bei einer MDG ist es eigendlich besser wenn erstmal alles raus ist so werden auch die Erreger ausgeschieden. Aber dürfen tust du es schon (Vomex nehmen)

LG und Gute Besserung
Iris mit dem *frechen #ei* 24.ssw

Beitrag von nickel-79 29.12.09 - 09:18 Uhr

Helfen tut es Dir auf jeden Fall.
Nur wie oben schon geschrieben, eigentlich sollen erst die Erreger raus, aber ich nehme es trotzdem schon vorher. Brechen gehört nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.

Gute Besserung

Beitrag von dragongirl86 29.12.09 - 09:41 Uhr

Huhu,

war gestern beim HA gewesen auch wegen dem magen Darm Infekt. Meiner hat gesagt das ich auf keinenfall Vomex nehmen darf, genausowenig dürfte ich MCP-Trpf gegen die Übelkeit nehmen.#schmoll .
Weil ich war auch der überzeugen ich dürfte es nehmen.
Er hat mir statt dessen andere Tropfen gegen Übelkeit aufgeschrieben und ne Elektrolyte lösung daamit ich im Gleichgewicht bleibe.

Ich würde trotzdem noma mitm HA reden vielleicht sagt er ja was anderes.

LG Ich + Krümelchen 13+5#ei

Beitrag von caterina25 29.12.09 - 09:41 Uhr

Ich würde lieber zu Perenterol raten, die haben weniger Nebenwirkungen und Vomex nur nach Rücksprache mit dem FA nehmen.
Mach dir selbst eine Elektrolyt Lösung: Schwarztee mit Traubenzucker und eine Prise Salz und trink dies schluckweise! Das hilft!
Alles Gute und natürlich gute Besserung!