rehakliniken an der nordsee wg psych. problemem. anerkannt vom RV

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von prinzessinen-mama 29.12.09 - 09:14 Uhr

hallo

meine suche steht ja schon oben...

die reha wird wohl über den RV laufen.
den antrag fülle ich nächste woche zusammen mit meinem psychotherapeuthen aus.
würde aber gerne eine wunschklinik angeben.
hab gehört dass man das machen kann. obs stimmt weiß ich nicht, aber man kanns ja probieren.

hab bei google schon geguckt, aber irgendwie find ich da nichts.
wär schön wenn ihr mir helfen könntet....

danke und lg

Beitrag von prinzessinen-mama 29.12.09 - 09:17 Uhr

PS: die kleine muss auf jeden fall als begleitkind mit!
gibt ja auch kliniken, die kinder nicht mit aufnehmen

Beitrag von ecjo72 29.12.09 - 13:12 Uhr

hallo,
wie alt ist denn deine kleine, und warum wilst du sie mitnehmen?
gerade bei psychischen erkrankungen kannst du dich am besten erholen, wenn du zeit und ruhe hast, dich ganz und gar auf dich zu konzentrieren.
ích war auch vor ein paar jahren zur psychosomatischen kur, meine kinder (damals 4 und 6) sind zu hause geblieben.
mein mann ist zu hause geblieben und den verdienstausfall hat die krankenkasse übernommen.
vielleicht hast du ja ähnliche möglichkeiten.
oder aus wechem grund soll sie mit?
lg
ecjo

Beitrag von sandra7.12.75 29.12.09 - 19:16 Uhr

Hallo

Ich war wegen Burnout und dep.Verstimmung in Reha und kann dir auch nur davon abraten das Kind mitzunehmen.Du bist da so mit dir beschäftigt und ausserdem soll es ja deiner Gesundheit dienen.

lg

Beitrag von danni64 30.12.09 - 20:53 Uhr

Hallo,

ich war mit meinen Kindern auch in einer psychosomatischen Rehaklinik und würde es auch immer wieder so machen.

Wir waren von Januar bis März 09 in einer Klinik im Sauerland und es war Klasse. Da waren viele Mamas mit Kindern und wir waren ein tolles Team.

Ich hatte beide Kinder mit ( 5 und 7 Jahre alt) und ihnen hat die Reha auch gut getan. Die Kita war ganz toll und es hat mir eine Menge gebracht.

Wenn es geht,will ich so schnell wie möglich noch mal fahren,weil sie da meinen Kindern,wie auch mir super geholfen haben und meine Kinder waren nur Begleitkinder.

Ich habe gerade gesehen,dass du aus dem Ruhrpott kommst,ich wohne in Dortmund.

Google mal nach "Fachklinik Hochsauerland" und gehe dann mal auf deren Webseite.Wie schon gesagt,diese Klinik kann ich nur ans Herz legen.

Wenn du noch Infos möchtest,dann kannst du mir auch über meine VK schreiben.

LG Danni !!

Beitrag von nordseeengel1979 29.12.09 - 12:54 Uhr

Normal sollte der Psychotherapeut auch Listen haben welche Kliniken gerne empfohlen werden, welche einen guten Ruf haben ;-)
Frag ihn mal...

Ich fand die ganz toll :
http://www.ak-familienhilfe.de/fachkliniken/norderheide.html

Kinder, egal welches Alter kommen da in Einzel,- Kindergarten oder in die Schulbetreuung...

oder

http://www.awo-kur-sylt.de/

Lg Nordseeengel