8. SSW und extrem starke Kopfschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von summerbaby2010 29.12.09 - 09:17 Uhr

Hallöchen!

Hat jemand Erfahrungen, was man bei Kopfschmerzen machen kann?

Ich quäle mich nun schon seit gestern Abend um 22:30 Uhr mit den Kopfschmerzen rum und sie werden anstatt besser immer schlimmer.

Was kann ich bloß machen?

Liebe Grüße,
summerbaby2010

Beitrag von angiemaus80 29.12.09 - 09:19 Uhr

nimm mal 2 paracetamol, die darfst du nehmen in der ss. am besten trinkst du dazu einen kaffee, das koffein läßt die tablette schneller wirken. und trink im allgemeinen ganz viel wasser, das hilft bei mir immer sehr gut.

gute besserung

Beitrag von brautjungfer 29.12.09 - 09:20 Uhr

Hallo,

klingt ein wenig nach Migräne.
hast du die Möglichkeit dich hinzulegen. am Besten dunkel machen.
ansonsten frag mal bei deinem Gyn nach ob er was dagegen weiß.
kalter Waschlappen auf die Stirn fällt mir sonst noch ein.

lg und gute Besserung

Beitrag von caterina25 29.12.09 - 09:28 Uhr

Das könnte Migräne sein, aber auch hoher Blutdruck!
Lass deinen Blutdruck kontrollieren! Bei Migräne hilft viel Wasser trinken, am besten Paracetamol Zäpfchen und natürlich Ruhe!
Gute Besserung!

Beitrag von 87katja 29.12.09 - 09:30 Uhr

Huhu...

ich hatte das am anfang der schwangerschaft auch ganz schlimm #augen

ich war dann beim arzt und der hatte mir gesagt ich soll paracetamol nehmen, die kannst du dir so in der apotheke holen.

bei mir hat meist eine schon gereicht und mir gings dann wieder besser.

LG Katja

Beitrag von dominiksmami 29.12.09 - 09:42 Uhr

Hallo,

sind es einseitige Kopfschmerze? Ist dir übel dabei oder bist du sehr lichtempfindlilch? Dann könnte es eine Migräne sein.

Ansonsten würde ich es so versuchen... 1 bis 2 Paracetamol nehmen, ein großes Glas Wasser trinken, warm anziehen und eine halbe Stunde an die frische Luft gehen ( aber nach Möglichkeit eine Mütze anziehen, sonst könnte der Temperaturwechsel die Kopfschmerzen verschlimmern), danach wenn du die Zeit hast einfach ein wenig hinlegen, am besten kühl und dunkel und auf die vollständige Wirkung der Tabletten warten.

In Punkto Tabletten ist es wirklich so das Paracetamol nicht schadet und vor allem ist es immer schlimmer sich mit etwas zu quälen.

Ich wünsche dir gute und vor allem rasche besserung.

lg

Andrea