Müßte Tempi nicht langsam mal steigen ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von catwisle 29.12.09 - 09:57 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben.


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=469629&user_id=863329

Über Antworten würde ich mich freuen, da ich etwas verunsichert bin.

Grüße catwisle

Beitrag von hoppi-2009 29.12.09 - 10:19 Uhr

HUHU#ole

Muss nicht kann;-) Wichtig ist, dass die Tempi nach dem ES über die Coverline bleibt und nur bei einem eventuellen Östrogenabsacker kann sie kurz mal wieder unter die Coverline gehen ist aber auch nicht die Regel..

Habe schon SS-Kurven gesehen - die hatten ne konstante Linie wie bei Dir und so bis zum NMT durchgefahren und waren#schwanger

Also Viel Glück#klee

PS: Wird sagen ES+6