Juhu, unsere Dornwarze ist von uns gegangen ;-)

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von winnipups 29.12.09 - 10:14 Uhr

Hallo,

nachdem Laura nun seit Mitte Juli eine schmerzende Dornwarze an der Ferse hatte ist diese nun verschwunden.

Wir haben sie zuerst mit Verrumal behandelt, war dann auch fast weg. Auf einmal wurde sie wieder größer, härter und auch erhaben. Waren sogar schon soweit sie vereisen zu lassen...Verrumal hat nicht mehr geholfen und Guttaplast (Warzenpflaster) ist immer nur verrutscht.

Von jetzt auf nachher ohne irgendetwas zu unternehmen wurde sie plötzlich immer kleiner und die Haut wieder weich bis sie nach 2 Wochen ganz weg war!!

So kann es also auch gehen ;-)

lg Meli