Silvester mit 8 Wochen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nack-nack 29.12.09 - 10:43 Uhr

Hallöchen ihr Lieben!

Unser kleiner Mann entwickelt sich echt prima! Er ist super süß und ich könnte mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Vor allem sein erstes Weihnachten bestand nur aus einem süßen Moment nach dem Anderem!#verliebt

Jetzt hab ich aber mal eine Frage.

Wie oder besser was macht ihr mit solch kleinen Krümelchen zu Silvester?
Ich meine wegen den Knallern?
Wir sind zu Besuch bei unseren Schwiegereltern (waren wir schon oft, als ist es keine fremde umgebung - eigentlich benimmt er sich dort immer viel besser als bei uns zuhause#kratz).
Sollte er im Schlafzimmer schlafen gelegt werden, oder lieber zu uns ins Wohnzimmer in die Arme?

Meine Schwester damals hatte Silvester verschlafen. Kein noch so lauter Knaller der Welt hatte sie geweckt.

Doch unser Kleiner ist ja noch recht jung! Er kommt auch noch zweimal die Nacht, schläft also nicht durch.
Ob er sich alleine erschrecken und ängstigen tut? Sollte ich ihn deswegen lieber mit zu uns nehmen?
Im Wohnzimmer ist es aber etwas lauter und er wird dort nicht zur Ruhe kommen.

Oh man, weis einfach nicht was das bessere für den Kleinen ist.

Was sind eure Meinungen?


Liebe Grüße und einen super guten Rutsch!

Beitrag von babygirlalicia 29.12.09 - 11:03 Uhr

lege ihn ins schlafzimmer, wenn er aufwacht und angst bekommt kannste ihn immernoch zu dir in die arme nehmen.


lg

Beitrag von claufa 29.12.09 - 11:09 Uhr

hallo,

schliesse mich der vorschreiberin babygirlalicia an, leg ihn ins ruhige schlafzimmer schlafen und wenn er wach wird, dann holst du ihn halt...;-)

dir auch einen guten rutsch!

LG,
claudi (der auch das 1. silvester mit baby bevorsteht, aber der kleine ist schon 7 monate :-))

Beitrag von doreensch 29.12.09 - 11:14 Uhr

Mit Babyphone ins Schlafzimmer.

Aber wie kann sich ein 8 Wochen alter Säugling "benehmen"?

Beitrag von nack-nack 29.12.09 - 11:59 Uhr

Naja,

er ist halt viel lieber!;-)

Er fängt nicht an die Oma beim Windeln mit großem und kleinem Geschäft zu besudeln, schreit nicht ohne Grund, lächelt die ganze Zeit und wenn wir nach Hause kommen schläft er dann 6-8 Stunden, obwohl wir sonst immer nur 3-4 Stunden schlafen.

Also bei uns zuhause lächelt er auch, so is es nicht, aber bei meinen Schwiegereltern macht er es halt besonders oft!

Liebe Grüßen und einen guten Rutsch!

Beitrag von huddelduddeldei 29.12.09 - 11:57 Uhr

Wäre auch für ins Schlafzimmer legen und dann aber bei der Knallerei bei ihm sein für den Fall, dass er sich erschrecken sollte und aufwacht.

Dann gratuliert ihr den anderen eben erst um viertel nach zwölf.

Beitrag von jessipoe 29.12.09 - 12:26 Uhr

Hallo!
Also Louis ist Silvester 9 Wochen alt.
Wir bleiben extra zu Hause weil Weihnachten schon stressig genug war. Eigentlich wollte meine Mutter mit Mann kommen, aber die sind krank geworden. Jetzt sind wir 3 alleine.

Aber ich würde den Kleinen auch ins Schlafzimmer legen mit Babyphon. Und wenn es dann um 0 Uhr los geht mit Knallerei, würde ich zu ihm gehen.

Viel Spaß und einen guten Rutsch!!

LG

Jessi mit Louis

Beitrag von cludevb 29.12.09 - 12:53 Uhr

HI!

Ich hab mit dem Grossen schon einige Silvesterfeiern hinter mir - und er ist NIE aufgewacht, egal wie laut es war :-p

Leg deinen Zwerg ins Schlafzimmer und wenn er doch wach werden sollte holst du ihn halt runter ;-)


LG Clude, Lukas (3) und Michel (8 Mon)

Beitrag von annel83 29.12.09 - 13:06 Uhr

Hallöchen,
meine Maus ist jetzt gut 12 Wochen alt und ich werde mit ihr Silvester zu Hause bleiben, weil ich auch denke eine gewohnte Umgebung ist besser.......
Ich werde sie bei mir haben, aber sie bekommt sowieso gegen 23 Uhr nochmals eine Mahlzeit und deswegen denke ich, bin ich bei der ganzen Knallerei sowieso bei ihr......
Ich würde in deinem Fall auch sagen, lege deinen Nachwuchs ruhig ins Schlafzimmer, aber gehe lieber zu ihm gegen 12.... Oder lege ihm ein Babyphon hin......
LG