Nachts Untertemperatur ????

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von fleur79 29.12.09 - 11:30 Uhr

Hallo zusammen,

habe meiner Kleinen (8Monate) in den letzten Tagen um sechs Uhr, direkt nach dem aufstehen Temperatur gemessen. Beide Male hatte sie Untertempertur so 35,9° #zitter
Dann hat sie die Flasche bekommen und ich hab sie ein bißchen "warm gekuschelt" danach hatte sie wieder normale 36,5°.
Kennt das jemand?? Ist das normal weil der Körper nachts "runterfährt"?

vielen Dank für eure Antworten!!
lg, Fleur

Beitrag von ann-mary 29.12.09 - 14:10 Uhr

... gibt es einen Grund warum du ihr die Temperatur gemessen hast. Fühlte sie sich kalt an ?

Welche Kleidung trägt sie denn im Bett ? Schlafsack oder nur Zudecke ?#kratz

HG ann



Beitrag von fleur79 29.12.09 - 14:50 Uhr

Sie zahnt im Moment und hat geschrien, kalt war sie nicht. Ich dachte sogar das sie vielleicht leicht erhöhte Temperatur hat.
Sonst gibt es keine Krankheitsanzeichen...
Sie hat einen LangarmBody an, Strumpfhose und Schlafanzug. Dann noch der Schlafsack. Also zu kühl angezogen würd ich nicht sagen, oder??
Im Zimmer sind meist 17-18°

lg***

Beitrag von cori0815 29.12.09 - 20:31 Uhr

hi Fleur!
Naja, einen gewissen Stromsparmodus fährt der Körper schon beim Schlafen. Außerdem ist morgens die Körpertemperatur immer am niedrigsten und steigt im Laufe des Tages gewöhlich leicht an.

Wo hast du denn überhaupt gemessen?

Wenn erstmal der Vedauungstrakt wieder malocht, dann kommt der Körper halt wieder auf Betriebstemperatur.

Aber du solltest dir keine Gedanken machen. Wenn du denkst, sie könnte nachts auskühlen, zieh sie etwas dicker an oder verwende einen dickeren Schlafsack.

LG
cori

Beitrag von fleur79 29.12.09 - 21:37 Uhr

Hallo Cori,

hab rektal gemessen.
Vielen Dank für Deine Antwort! Das beruhigt mich schon ein wenig :-)

lg, Fleur

Beitrag von kathrincat 31.12.09 - 16:11 Uhr

meine wacht auch immer noch auf, wenn es ihr zu kalt ist, im zimmer sind daher eigentlich 22c da schläft sie gut, alle was darunter ist wird sie ständig wach und friert, ist eise kalt.