An die Sterngucker

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von scrapie 29.12.09 - 11:36 Uhr

Huhu:-)

Und zwar hab ich mal eine Frage. Im Moment sieht man ja ganz gut das Sternbild Orion. Jetzt wollte ich mich mal schlau machen, welche Sterne nun genau dazugehören, aber überall wird Orion anders gezeigt....die einen zeigen ihn ganz ohne Bogen, andere ohne dem rechten Arm....und ohen Keule....

die Hauptsterne sind immer die gleichen, aber alles was um die Hauptsterne herum ist wird immer anders eingezeichnet:-(

kann mir jmd sagen, warum das so ist? Und ob es ein richtiges richtiges Bild gibt?

#danke

Beitrag von vreni5 29.12.09 - 12:42 Uhr

Hallo!

Ich hab grad mal meinen Mann gefragt (Hobbyastronom) und seine Antwort war, dass es quasi Auslegungssache ist. Es gibt einen abgegrenzten Bereich für das Sternbild, der weltweit festgelegt ist. In Europa wird er nun einheitlich ohne Bogen/Mantel, Keule oder Schwert dargestellt, in den USA gehören die mit dazu.
Hier mal ein ganz netter Link: http://himmelsvorschau.astronomie.org/index.php?index=sternbild&name=orion
Die roten Linien sind der festgelegte Bereich, die Sternbildlinien sind die europäischen.

Du kannst dir also quasi aussuchen, wie du ihn sehen möchtest;-)

LG

Vreni

Beitrag von scrapie 29.12.09 - 14:04 Uhr

#danke dir und danke an deinen mann!!!! das klingt sehr einleuchtend!