Hochzeitskleid Grösse 50 und +

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von kimero 29.12.09 - 12:02 Uhr

Hallo zusammen

Ich weiss, dass man in den Brautgeschäften solche Kleider findet. Allerdings wollte ich vorab schon einige Eindrücke sammeln, welche Kleider für solche Grössen am Besten aussehen. Bin schon googlen gegangen, da habe ich nur 2, 3 gefunden (die dann auch in dieser Grösse getragen wurden) und ich fand es nicht so toll. Hat evt. von euch jemand einen Link oder selber ein Foto mit Kleid für Rubensfrauen.

Ich freue mich doch so auf die Hochzeit, aber befürchte dass ich wie ein "Monster" in weiss aussehe.

Grüsse Kimero #verliebt

Beitrag von sizilia 29.12.09 - 12:43 Uhr

http://www.rubensengel.eu/index.html

Sind aber Geschmackssache die Kleider!

Beitrag von accent 29.12.09 - 15:20 Uhr

Hallo, Kimero,
auch in großen Größen gibt es wirklich chice Brautkleider, die auch schlank machen. Was aber meines Erachtens gar nicht geht sind unbedeckte Oberarme. Das finde ich ganz schrecklich.
Linda

Beitrag von taurusbluec 29.12.09 - 19:23 Uhr

hallo!

bspw. sincerity 2952! dank corsage und GLATT runter fallendem rock trägt es überhaupt nicht auf und die streifen strecken zusätzlich! wirklich absolut optimal für größere größen!

lg

Beitrag von oma.2009 29.12.09 - 22:05 Uhr

Hallo,

unser Tochter gehörte auch zu den etwas "stärkeren" Bräuten. Wir waren auf einer Hochzeitsmesse, eigentlich nur um uns mal zu informieren. Dort hat sie IHR Traumkleid gefunden, hat noch etliche weitere anprobiert, ist aber immer wieder auf DAS Kleid zurückgekommen. Aber, es war nicht weiß sondern leicht cremefarben. Das stand ihr viel besser als ein reinweißes Kleid. Es hat nicht aufgetragen und es war äußerst preiswert, wir haben für das Kleid insgesamt mit Reifrock, Schleier, Änderungen und Unterwäsche ca. 700 Euro bezahlt. Unsere Tochter sah traumhaft aus.
Geh doch einfach auch mal auf eine Hochzeitsmesse oder in einen Brautmodenladen. Es gibt mittlerweile eine große Auswahl an Kleidern in großen Größen.bb

LG

Beitrag von mousi1982 30.12.09 - 13:51 Uhr

Hallo Kimero!

Es kommt immer darauf an wie deine Proportionen sind...

Ich gehöre auch zu den Rubensfrauen und habe überraschenderweise in ein Kleid Größe 48 gepasst. Fallen wohl groß aus *g*

Was meine Vorrednerin geschrieben hat über unbedeckte Arme stimmt; jedoch finde ich Kleider mit Ärmeln furchtbar! Ich habe mir ein Kleid ohne Ärmel von Kleemeier gekauft und die Schneiderin hat aus einem Schal wie eine Art Jäckchen genäht das ein wenig durchsichtig war. Super Sache! Das wurde dann mit 2 Druckknöpfen am Kleid befestigt, so dass es nicht runterrutschen konnte.
Wollte eigentlich nur ein Tuch umhängen, das hat aber genervt weil man ständig am zubbeln war :-)

Geh einfach in ein Geschäft und probier verschiedene Kleider an; dann siehst Du was dir steht. Die Verkäuferinnen haben da ja auch ein Auge dafür. Am besten nimmst Du dann noch deine Trauzeugin und/oder deine Mama mit - dir helfen dir bei der Entscheidung.

Wünsche dir jetzt schon ganz viel Spaß beim kaufen....Du wirst sehen; Du kommst dir wie eine Prinzessin vor *g*

GLG und einen guten Rutsch

Corinna

Beitrag von pfiff75 30.12.09 - 21:08 Uhr

Hallo, mach dir nciht solche Sorgen. Ich habe selber diese Kleidergröße und dieses Jahr in einem traumhaften weißen Kleid geheiratet. Es ist von Sincerity, Nr. 4479. Habs in der Reihe erstmal übergangen, erst als die Verkäuferin mich da "reingestopft" hat, war ich begeistert. Auf dem Bild auf der Herstellerseite gefällt mir mein Kleid nicht so gut, wie als ich es anhatte.
Der Sache mit den Ärmeln kann ich nur zustimmen. Es sieht einfach besser aus, wobei man auch gucken muss, welche Art Ärmel einem gefallen und einem stehen.
Du wirst bestimmt dein Kleid finden.