Volksbank totalausfall?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von teni78 29.12.09 - 12:10 Uhr

Hallo ihr lieben,

weiß von euch schon jemand was darüber?

Angeblich sind sämtliche Volksbank Server ausgefallen.
Deutschlandweit!

Kein Kontozugiff möglich! Egal ob über onlinebanking, EC Automat, Bankauszahlung oder Zahlfunktion an den Kassen..

so ein mist!!

lg #katze

Beitrag von goldtaube 29.12.09 - 12:21 Uhr

Das haut hin. Komme auch seit ca. 09:30 Uhr nicht mehr rein.

Beitrag von goldtaube 29.12.09 - 12:21 Uhr

Also beim Onlinebanking.

Beitrag von goldtaube 29.12.09 - 12:23 Uhr

Habe heute Morgen den technischen Kundenservice der VB angeschrieben und eben die Mail bekommen, dass wegen temporärer technischer Komplikationen kurzfristig das InternetBanking nicht zur Verfügung steht. Sie arbeiten aber mit Hochdruck daran.

Beitrag von teni78 29.12.09 - 12:27 Uhr

Hi,

mein Mann war auch bei der Volksbank vor ort, weil er da einen Kontoauszug und geld holen wollte.

Laut des Mitabeiters läuft gar nix!! Keine Auszüge, kein banking, Kein EC Zahlung an Kassen. Auf unbestimmte Zeit.

Angeblich sei der grund Fremdeinwirkung von Ausserhalb.
Wir vermuten das die gehackt wurden.

Stellt euch ml die leute vor, die das noch nicht wussten und an der kasse im lidl oder an der Tankstelle stehen...#schock

Die armen..

Beitrag von evebaby 29.12.09 - 12:32 Uhr

was für ein mist, hoffendlich geht das bis heut nachmittag wieder, muss doch zum FA und dort mein US bezahlen..

Beitrag von goldtaube 29.12.09 - 12:35 Uhr

Habe mal gerade mit meiner Volksbank telefoniert. Mir wurde bestätigt, dass momentan auch die Automaten nicht gehen und man kann auch nicht in den Geschäften mit Karte zahlen, da alles übers gleiche System läuft. Sie hoffen, dass sie das in den nächsten Stunden hinbekommen werden.

Hoffentlich schaffen die das spätestens bis morgen, da muss ich unsere Einkäufe machen für Silvester.

Beitrag von altehippe 29.12.09 - 12:22 Uhr

und ich wunder mich, wieso das onlinebanking nich geht #schmoll

Beitrag von vwpassat 29.12.09 - 12:41 Uhr

Also deutschlandweit kann nich sein.

Hier gehts.

Beitrag von goldtaube 29.12.09 - 12:43 Uhr

Kannst du dich einloggen ins Banking?

Die Seite laden tuts ganz normal. Nur wenn mans ich einloggt und bestätigt kommt eine Fehlermeldung.

Beitrag von vwpassat 29.12.09 - 12:45 Uhr

Geht bei mir alles.

Bin ja auch im tiefen Osten.

Beitrag von goldtaube 29.12.09 - 12:46 Uhr

Dann haste Glück. Komme aus NRW und hier geht nix. Weder in unserer Stadt, noch in zwei Nachbarstädten.

Beitrag von 1familie 29.12.09 - 12:44 Uhr

hllo,

bei mir gehts und ich habe auch online überwiesen!

LG

Beitrag von teni78 29.12.09 - 12:53 Uhr

Also bei uns geht es immernoch nicht. Die Bank vor Ort klappt nicht und wir wohnen in Rheinland-Pfalz. Aber unser Konto läuft über die Volksbank in Sachsen-Anhalt. Und da klappt das onlinebanking nicht. ich denke mal, das es an einigen Severn liegt. Die haben sicher mehr als einen Server. und ein teil davon ist anscheind (in allen Teilen Deutschlands) ausgefallen. Darum wohl auch die Bemerkung Deutschlandweit.

Hoffen auch sehr das es schnell wieder geht!#gruebel

Beitrag von goldtaube 29.12.09 - 13:03 Uhr

Das habe ich jetzt mal im Netz gefunden:
http://www.hna.de/breakingnews/00_20091229123800_Computerfehler_Volksbank_Geldautomaten_in_Sued.html

Beitrag von teni78 29.12.09 - 13:15 Uhr

hmmm.. Südniedersachsen... Da is wohl weit mehr betroffen, denn NRW und RLP klappt ja auch nix.. Nicht nur die Automaten, alles is ja tot zur zeit.

Ich versuche auch gerade rein zukommen bein banking, aber es klappt nicht.

mal abwarten was sich ab halb 2 tut.

Beitrag von booo 29.12.09 - 13:27 Uhr

Mein Onlinebanking gehts chon den ganzen Tag

Beitrag von goldtaube 29.12.09 - 15:04 Uhr

Vor 10 Minuten konnte ich micht noch nicht einloggen bzw. die komplette Seite war down. Jetzt geht es wieder und ich kann mich einloggen. :-)

Beitrag von amicelli09 29.12.09 - 21:28 Uhr

Hallo,

ich habe heute Morgen gegen 10 Uhr online Überweisungen getätigt und habe heute Mittag gegen 12:30 Uhr was mit der Karte bezahlt. Ging alles!

Auch jetzt komme ich rein. :-)

LG

Beitrag von teni78 29.12.09 - 21:37 Uhr

Ja mittlerweile läuft alles wieder.. Gott sei Dank!!!!

Das Problem war deutschlandweit.. jedoch nur auf bestimmte Bereiche bezogen. bei uns ging zum Beispiel gar nichts! Auch nicht an den Kassen.

Da hast du echt Glück gehabt!

lg#katze

Beitrag von goldtaube 30.12.09 - 11:10 Uhr

Das hast du einfach nur Glück gehabt.

Hier ging gar nichts. Weder in unserer Stadt noch in den Nachbarstädten. Erst gegen 15 Uhr wieder.

Eine Freundin war gestern morgen in der Nachbarstadt noch am Automaten und wollte einen großenTeil Geld holen. Sie hat aber keines bekommen und sich gewundert warum das nicht geht. Also hat sie ein paar Mal versucht. Auf der Bank war noch keiner da, den sie hätte fragen können. Dann ist sie nach Hause. Heute morgen dann der Schock. Sie wollte Geld abholen und das ging nicht, weil sie angeblich 2500 Euro abgeholt hat. Sie hat aber gar kein Geld bekommen. Jetzt darf sie erst wieder in die Nachbarstadt und muss das da klären.

Eine Arbeitskollegin meines Mannes hat bei Rewe mit Karte zahlen wollen. Ging nicht. Kam eine Fehlermeldung. Also hat sie nichts gekauft. Heute war das Geld aber abgebucht vom Konto. Obwohl das schief gegangen war und eine Fehlermeldung kam und sie die Ware auch da gelassen hat, weil sie kein Bargeld bei hatte.

Beitrag von puscheline 29.12.09 - 23:12 Uhr

Huhu!
Heute mittag tat sich hier (NRW, nähe Köln) in der Geschäftsstelle auch nichts.
Es waren viele Kunden sauer weil sie ja an kein Geld kamen. Die Angestellten verwiesen sie dann an den Automaten der Kreissparkasse (direkt neben an). Da meinte dann die Kundin wie logisch das denn wäre, da man doch 5 Euro Gebühr dafür bezahlen müßte. Die Angestellten zuckten nur mit der Schulter.
Ich habe meinen Mund gehalten, aber ist es nicht so das die Bank einem die Gebühren erstatten muß wenn man an der eigenen Bank nichts bekommt? Meine mal sowas gelesen zu haben....
Viele Grüße,#stern
Claudia