Eierstöcke stark geschwollen durch HCG

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mellie009 29.12.09 - 12:15 Uhr

Hallo ihr Lieben,
Ich hatte ja letzte Woche einen positiven Bluttest. Da ich ziemliches Ziehen im Unterleib habe, bin ich heute in der KIWU auch bei einer Ärztin gewesen. Ich habe eine dicke Überstimulation. Meine Eierstöcke sind recht groß und ich darf mich körperlich nicht anstrengen. In meiner Gebärmutter waren zwei Fruchtblasen sichtbar. Die Ärztin meinte das man bei 5+1 noch nichts genau sagen kann, aber sie vermutet das meine Eierstöcke so dick sind durch das hohe HCG. Sie hat ein großes Blutbild machen lassen. Eventuell muss ich was gegen Thrombose spritzen.
Hat das jemand auch schon ähnlich erlebt?
Bin doch ein wenig beunruhigt...

Vielen Dank für eure Antworten,
liebe Grüße
Mellie

Beitrag von bennisundferdismama 29.12.09 - 14:14 Uhr

Hallo, war nach beiden ICSIs (bzw. bin gerade ;-) ) mit Zwillingen schwanger. Hatte auch beide Male eine Ueberstimulation mit freier Fluessigkeit im Bauch und stark vergroesserten Eierstoecken. Jetzt in der 8. SSW sind sie nur noch 9 cm groß und gehen langsam zurueck. Auch die Fluessigkeit wird weniger. So bis zur 12. SSW dauert es aber leicht, bis sich alles wieder normalisiert.

So lange dein Bauch nicht stark anschwillt, muss man nicht viel machen, als sich vorsichtig bewegen, damit sich nichts verdreht und viel trinken. Wenn's sehr unangenehm ist, darf man Buscopan nehmen, aber man weiß ja, wo's herkommt und dann ertraegt man das gern ;-)

wird der Bauch allerdings sehr dick, kann es sein, dass die freie Fluessigkeit punktiert werden muss, dann ab ins KH. Das merkt man dadurch, dass man schlechter Luft bekommt. Schadet aber den Kruemeln nicht, ist nur etwas unangenehm.

Ach ja, gratuliere!!!
LG,
Verena