Stillrythmus - Baby fast 12 Wochen alt

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von silberfarn 29.12.09 - 12:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

unser Tim wird am Freitag 12 Wochen alt und gedeiht grundsätzlich prächtig (würde sagen, er ist ganz schön propper ;-))

Meine Fragen:

1. Zwar schäft er nachts prima (er kommt im Schnitt so alle 4 Stunden) und wir kommen mit der "Ein-Stop-Strategie" gut durch die Nacht. Tagsüber will er allerdings alle 2 Stunden an die Brust. Ist dieser Stillrythmus für das Alter normal? Ist das wirklich Hunger oder kann das auch Langeweile sein?? Wie kriege ich das raus?

2. Seit einiger Zeit macht Tim nun noch alle 3-4 Tage ein großes Geschäft und quält sich den Tag "davor" dann ziemlich mit feststeckenden Winden und allem was da sonst noch in der Pipeline steckt.
Ist das schon Verstopfung oder noch im normalen Rahmen??

Vielen Dank vorab für Eure Antworten.

LG
Silberfarn mit Tiny-Tim

Beitrag von tina73... 29.12.09 - 12:29 Uhr

Hallo.
Also Stillkinder haben selten einen Rhytmus.Ich stille immer nach Bedarf.Das klappt ganz gut.Niklas( 17 Wochen) kommt über Tag so alle 3-4 Std.Aber wenn er nach 2 Std. schon so quengelt lege ich ihn an.Wenn er Durst hat trinkt er.Man macht doch nichts verkehrt.Nachts kommt er auch 2-3 Mal.Ist immer ganz unterschiedlich.
Und mit dem Stuhlgang das ist normal.Stillkinder haben unterschiedlich Verdauung.Manche haben jeden Tag mehrmals und manche alle 10 Tage.Meine Hebi meinte spätestens nach 12 Tagen sollte man was machen.Aber wenn er sich quält kann man vorsichtig ein Fiebertermometer in den Po stecken(Vorsichtig!!!!!).Rat meiner Hebamme dann kommt der Stuhlgang.
L.g Tina

Beitrag von silberfarn 29.12.09 - 12:34 Uhr

Hi Tina,

vielen Dank.

Das mit dem Fieberthermometer hab' ich auch schon gehört.

Aber Deine Antwort beruhigt mich schon.

LG
Silberfarn

Beitrag von toennchen 29.12.09 - 12:34 Uhr

Hi,

1:

Meine kam das ganze erste halbe Jahr im 2-Stunden-Takt, tag und nacht. Ist also völlig ok!

zu 2. habe ich auch gehört, daß eine Woche ohne Stuhlgang völlig normal ist.

toennchen

Beitrag von silberfarn 29.12.09 - 12:36 Uhr

Hi,

Danke für die Rückbestätigung.

Manchmal braucht man einfach nur mal ein Feedback von jemandem bei dem es genauso war.

LG
Silberfarn