Welche Matratze ist wirklich gut?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jessica.g1 29.12.09 - 12:27 Uhr

Hallo,

wir stehen mal wieder vor der Matratzenfrage. Welche habt ihr oder werdet ihr euch besorgen?

Kennt ihr eine die gute Testergebnisse hat? Und, hat eigentlich jede Matratze eine Baby-und eine Kleinkindseite? Ich erinner mich irgendwie nicht mehr...#kratz


Danke schonmal und liebs Grüßle

Jessi mit Amy und Bauchmaus Fiona 30.SSW

Beitrag von a.m.b.e.r 29.12.09 - 12:32 Uhr

Ich kenne nur die Testergebnisse (sind aber aus 2007) von Stiftung Warentest.

http://www.test.de/themen/kinder-familie/test/-Kindermatratzen/1504613/1504613/1504609/

Die Frage mit der Kleinkindseite kann ich Dir leider nicht beantworten.

Beitrag von zida06 29.12.09 - 13:10 Uhr

Hi,

wir haben eine von Julius Zöllner mit extra Klima und Polsterung und so'n Schnickschnack für ca. 99 Euro. Die hat uns eben wegen der Festigkeit und den Klimalamellen für die Belüftung her überzeugt.

Lasst euch doch im Babyfachmarkt einfach mal beraten. Die haben dort auch so Testmatratzen.

Viel Erfolg.

Zida

Beitrag von little-pony2010 29.12.09 - 14:19 Uhr

Hi Jessica,

den gleichen Gedankengang habe ich zur Zeit auch. Die Matratze ist in meinen Augen total wichtig, weil man viel Zeit im Bett und mit Schlafen verbringt. Und wenn dann die Umgebung nicht stimmt... #gruebel

Zuerst wollte ich unbedingt eine Öko-Matratze, halb Kokos und halb Latex. Aber genau diese Matratzen haben leider nicht so gut abgeschnitten, weder bei der Stiftung Warentest, noch bei ÖkoTest und teilweise wird auch noch recht unseriös mit völlig veralteten Ergebnissen geworben, was mich erst recht verärgert hat. Dazu noch der horrende Preis! Dann eben nicht #aerger.

Wir haben uns jetzt vorerst für die "Ascade" von Dornröschen entschieden, die zweimal Testsieger gewesen ist; einmal bei der Stiftung Warentest, auch in dem Link der Vorposterin ;-) und einmal im letzten ÖkoTest. So hoffe ich, dass wir etwas Ordentliches kaufen. Toi toi toi... #schwitz
Hoffentlich gibt es verschiedene Stärken, ich will eine harte Matratze haben, das ist für den Rücken besser!

Und nein, es hat nicht jede Matratze eine Baby- und eine Kleinkindseite, leider; soviel habe ich schon herausgefunden. Da müssen wir wohl eventuell bald in eine neue Matratze investieren, aber gut, es gibt ja Schlimmeres.