Kennt jemand . . .

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dragongirl86 29.12.09 - 12:44 Uhr

Hallo ich bins schon wieder.

Also ich habe vom Arzt Tropfen verschrieben bekommen.
ie heißen Amara Tropfen von Weleda, der Arzt meinte ich könnte die beruhigt gegen die Übelkeit nehmen, aber in der packungsbeilage steht was anderes jetzt bin ich verunsichert.#zitter .

Kennt die jemand????
hat schon jemand Erfahrung damit gesammelt???

Wäre seeeeeeeeeeeeeeeehr Dankbar.

Ich+ Krümel 13+5#ei

Beitrag von dragonmother 29.12.09 - 12:46 Uhr

Das ist ein Homöophatisches Mittel. Bei denen steht immer das man sie in der Schwangerschaft nicht nehmen soll, einfach weil sie nicht wirklich getestet sind.

Es sind aber ein pflanzliche Sachen die du getrost nehmen kannst.

Lg

Beitrag von pepperlotta 29.12.09 - 13:23 Uhr

Ich hab auch homöopathische Mittel (Nux Vomica d12) verschrieben bekommen. Allerdings hat meine Ärztin extra die Kügelchen rausgesucht weil die Tropfen ja immer auf Alkoholbasis sind. Vielleicht solltest du das nochmal überlegen.