SSW 8+6, Zipperlein lassen nach, ist das gut???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von usagirl 29.12.09 - 13:21 Uhr

Hallo ihr Lieben,

es waere ja schon langweilig, wenn man sich nicht staendig irgendwelche Gedanken oder Sorgen machen wuerde oder? #gruebel

Ich bin ab morgen in der 10.SSW und bis jetzt bin ich von den gemeinen SSW-Beschwerden verschont geblieben. Das einzige was ich vorweisen kann ist, dass ich Nachts zur Toilette muss, in den letzten Tagen unreine Haut bekommen habe und meine Brueste die letzten Wochen voller geworden sind und weh getan haben. Brustwarzen sind auch empfindlich.
Seit 2 Tagen tun meine Brueste nun eigentlich kaum mehr weh, die Brustwarzen sind beim Anfassen noch empfindlich.

Tja, und nun frage ich mich, ob das ok ist wenn so ein SSW-Anzeichen nachlaesst.....

Wahrscheinlich sollte mir einer mal eins an die Backe hauen aber ich bin von Haus aus vorsichtig und auch aengstlich....

Koennt ihr mir dazu was sagen, vielleicht Mut machen?
Mein naechster Termin ist am 5.1. Ich hoffe so sehr dass es dem Wicht gut geht.

LG und #danke

Beitrag von dominiksmami 29.12.09 - 13:22 Uhr

Hallo,

klar ist das normal.

Die Anzeichen können immer mal schwanken. Entspann dich und genieße die Beschwerde freie Zeit, morgen kann es schon wieder anders sein.

lg

Andrea

Beitrag von binecz 29.12.09 - 13:22 Uhr

*BACK* ;-)
Jaaa, das ist normal!
Weil sich der Körper jetzt an die Hormonumstellung gewöhnt hat. Also, genieß die beschwerdefreie Zeit #liebdrueck

Bine mit Bauchlöwe 7+3 der grad wieder schlecht wird #schmoll

Beitrag von brautjungfer 29.12.09 - 13:49 Uhr

#putz


ich putz schon mal :-p

lg

Beitrag von usagirl 29.12.09 - 13:27 Uhr

Ja, haut nur mal kraeftig drauf :-p Ich glaub, das ist bei mir grad noetig.

Ist ja meine 2. SS und bei meinem Sohn war das damals genauso, da hatte ich von Anfang an GAR NICHTS. Jetzt war ich ja schon gluecklich dass ich wenigstens Brustaua hab #huepf

Hat man nichts ists nicht recht, hat man was auch nicht und laesst das Zipperlein nach, dann sorgt man sich auch.

Danke auf jeden Fall fuer euren Zuspruch. Ist immer gut, wenn einem mal der Kopf zurecht gerueckt wird #schein

Beitrag von binecz 29.12.09 - 13:34 Uhr

Wird schon #liebdrueck

Beitrag von wuermchen607 29.12.09 - 13:35 Uhr

Oh man ich kann dich so gut verstehen!
bin jetzt so 9+6ssw und mir geht es nicht anders.
meinte letzte woche auch schon wenn ich nicht wüsste das ich ss bin, würde ich nein sagen,weil es mir so gut geht!

gestern abend u heute morgen war mal wieder schlimm mit meinen ängsten!mein mann sagt immer "schatz alles ist in ordnung!"

bin auch so ängstlich ,hatte im juni in der 4ssw eine fg und bei dieser ss in der 7ssw ganz ganz leichte blutung und dem wurm geht es gut.

habe auch erst wieder am 4.1 ein Fa termin und hibbel bis dahin vor mir her!

LG jenny

Beitrag von usagirl 29.12.09 - 13:41 Uhr

Wie schoen dass da nochmal jemand ist, hallo auch :-D
Weisst du, ich war ja schon mal erfolgreich SS, damals war alles prima und ich hab mich nur verrueckt gemacht, weil ich nichts hatte. Wie bloed.

Also muesste ich es ja schon kennen. Aber nein, mach mir wieder Sorgen, wahrscheinlich wegen nichts.

Ich war bei 5+5 beim Arzt, Baby war 4mm und #herzlich hat kraeftig geschlagen, also alles bestens.

Ich hab nur so Angst dass beim naechsten Termin irgendwas nicht mehr stimmt oder das Baby nicht mehr da ist und ich es nicht gemerkt hab.

Ach, viel zu viel #bla. Lass es uns doch geniessen. Viele andere waeren gern SS und wir sorgen uns hier ueber Dinge die es wahrscheinlich nicht wert sind.

Beitrag von binecz 29.12.09 - 13:42 Uhr

*kicher*
ICH sorge mich nicht #rofl
Seit ich Babylöwes Herzchen hab blubbern sehen weiß ich alles wird gut #verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von wuermchen607 29.12.09 - 13:46 Uhr

Recht hast du!#schein

Beitrag von wuermchen607 29.12.09 - 13:45 Uhr

Das kenn ich alles!
hab auch angst das er mir am 4.1 sagt da ist nichts mehr oder so...

ich weiß völlig doof!

hast recht lass es uns genießen wird schon alles gut gehen und sein!

LG

Beitrag von mitschi1981 29.12.09 - 16:18 Uhr

Hallo,

mich plagen auch seit ein paar Tagen Ängste: Meine Brüste schmerzen kaum noch und im Unterleib "ziept" es auch nicht mehr.......hab auch so unheimlich Angst! Hoffe echt, dass es dem kleinen Wurm gut geht, hab auch erst wieder am 04.01.2010 nen Termin - das ist noch so verdammt lange!

An Weihnachten haben wir es beiden Eltern gesagt, beide haben sich unheimlich gefreut - was ist, wenn ich Sie enttäuschen muss? Ach, warum hat man nur diese Angst??