wie den großen tober vom bauch fernhalten???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von datlensche 29.12.09 - 14:29 Uhr

hallo ihr lieben,

mein großer racker liebt es zu toben und eigentlich habe auch ich mich daran immer beteiligt...seit dem ich schwanger bin habe ich das ganze minimiert und sage ihm auch immer wieder er muss auf meinen bauch aufpassen.
aber es passiert trotzdem regelmäßig, dass er mir irgendein körperteil oder sich gleich komplett in den bauch rammt. natürlich nicht mit absicht und hinterher ist er immer geknickt. oft passiert das auch nebenher, wenn er zu uns ins bett klettert oder ich ihn hinlege...danach ist das baby auf jeden fall immer wach.

ist das bei euch auch so? muss sich das kleine geschwisterchen jetzt einfach schon an seinen "rabiaten" bruder gewöhnen? ich seh da einfach keine möglichkeit das zu verhindern, ich kann und will ich ja nicht komplett von dem großen fernhalten...

bin ja mal gespannt was ihr so denkt...

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei 19+0

Beitrag von kleinsophie 29.12.09 - 14:32 Uhr

schöne grüße aus hannover :-) meine maus nimmt auch nicht wirklich rücksicht und jedesmal wenn sie rumschreit in meiner nähe oder an den bauch eckt macht der kleine party im bauch :-)

Beitrag von keep.smiling 29.12.09 - 14:35 Uhr

Hallo,
mein Kleiner ist 4 Tage jünger als deiner. Er paßt schon auf und ich auch. Auf mir rumklettern darf er nicht mehr, da muß Papa ran. Ich bin da schon sehr wachsam und achte auf den Bauch und wie ich grad liege etc.
Junior ist leider auch schnell eifersüchtig, obwohl er sich auch aufs Baby freut.
LG k.s 25.SSW

Beitrag von silberlocke 29.12.09 - 15:22 Uhr

Hi Lena
tja, so ist das eben mit den zweiten, dritten,... Kids.

Die halten im Bauch schon viel aus und nachher noch viel mehr!
Solange Dir das Anrempeln nicht weh tut, ist es ja nicht schlimm. Meine Kids und die Katzen nehmen auch nicht immer Rücksicht oder wir rempeln uns ausversehen an, ich lauf irgendwo gegen... das ist halt so und lässt sich nicht vermeiden. Schlimme Stöße halte ich klar auch fern und wenn die Kleine wächst und mir der Bauch eh weh tut, dann halte ich auch kleine Knuffe so fern wie nur möglich.

Dulde was Dir noch gut tut, was weh tut oder unangenehm wird verbitte ich mir. Ist doch normal.


LG Nita