Hochstuhlfrage...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nichtsfunktioniert 29.12.09 - 14:35 Uhr

Hallöchen ihr lieben,

bin momentan am schauen, welcher Hochstuhl für uns am passendsten ist. Man liest ja immer, dass der TripTrap so gut sei. Jetzt ist aber meine Frage wieso... Ich habe mir gerade diesen hier angeschaut...

http://www.babyone.de/shop/moebel/hochstuehle/chicco-hochstuhl-polly--8003670770107

und ich finde ihn eigentlich ganz gut, da ich die Rückenlehne verändern kann, oder sind diese Stühle nicht empfehlenswert und wenn ja, warum???

Vielleicht habt ihr ja empfehlungen für einen Hochstuhl.

Lg und danke im vorraus,

Sandra

Beitrag von tykat 29.12.09 - 14:42 Uhr

Hallo!

Hier mal eine kleine Orientierungshilfe für Dich:

http://www.test.de/themen/kinder-familie/test/-Kinderhochstuehle/1557913/1557913/1562894/1562896/

Da stehen auch irgendwo Tipps, auf was man achten soll.Gerade was Stabilität etc angeht.

Wir haben gestern den Prima Pappa von Peg Perego gekauft

http://www.babydiscount.net/shop/advanced_search_result.php?keywords=+&categories_id=47&inc_subcat=1&manufacturers_id=7&pfrom=&pto=&x=32&y=7&gclid=CJXr86Ti-54CFQcFZgodbXXsLQ

Eigentlich hätte auch auch gerne den Trip Trap gehabt, da er ja wirklich sehr lange nutzbar ist.Aber da hätten wir jetzt am Anfang nix von gehabt.Wir brauchen jetzt bald einen mit verstellbarer Rückenlehne und ich finde es auch praktisch, dass man ihn rollen kann.Und irgendwie sieht er auch bequemer aus...Von daher haben wir uns jetzt für den Prima Pappa entschieden und den Trip Trap gibts dann vielleicht zum ersten Geburtstag oder nächstes Jahr Weihnachten:-D

LG,Tykat+Tom(*09.09.09)

Beitrag von puma1932000 29.12.09 - 14:45 Uhr

Hi.

Ich kann dir nur den Stokke Tripp Trapp empfehlen. Wir haben ihn für unseren Großen seit knapp 2,5 Jahren im Einsatz und ich möchte ihn nicht mehr missen. Der Stuhl ist aus massivem Holz, es gibt also keine Körpergewichtsbegrenzung. lässt sich tadellos reinigen, lässt sich immer haargenau der Größe des Kindes anpassen, der Stuhl kippt nicht (ganz wichtig). Er sieht in meinen Augen wirklich schön aus und es gibt super viele Farben.

Leon wird im Januar 3 Jahre und wir werden ihn sicher noch lange benutzen, eben weil man ihn so toll verstellen kann und er so massiv ist.

Ich habe ihn gestern erst wieder für meinen kleinen Schatz bestellt.
Er ist sein teures Geld wirklich wert.

LG
Jessica mit ihren zwei Jungs#verliebt

Beitrag von babsi1785 29.12.09 - 15:05 Uhr

Den Stuhl den du da rausgesucht hast kann ich dir gar nicht empfehlen. Habe mir den damals gebraucht bei EBAY gekauft. Für den Anfang wo die kleinen noch nicht sitzen können war es schon schön und bequem besonders toll fanden es die Babys das die dann im Blickkontakt mit den großen beim essen waren. Fand es besonders gut bei zufüttern. Aaaaaaber nachteil ist, suuuuuper doof sauber zu machen der Stuhl. In allen möglichen ritzen und unter dem Bezug hat sich immer essens reste gesammelt. Das war echt nicht mehr schön. Und später als die kleine laufen könnte schaffte sie es kaum selbst auf den Stuhl zu klettern. Haben dann einen Hochstuhl von Tschibo gekauft. (der wie Trip Trap ist) bin mit dem heute (meine sind jetzt 5 und 3) super zufrieden.

In März bekommen wir das 3 Kind für die erste Zeit werde ich dann wieder den Chicco nehmen (bedenke du brauchst dann schon viel Platz da es ein Riesenteil ist) aber sobald es selbst sitzen kann kommt wieder ein Trip Trap her.

Beitrag von panda1983 29.12.09 - 15:31 Uhr

Also ich hatte erst den mitwachsenden von HERLAG TIPP TOPP...

ich finde ihn viel zu unbequem und man bekommt die kleinen schlecht in und aus dem stuhl,obwohl mein spatz eher von schmaler natur ist...

dieser steht jetzt bei der oma als hochstuhl wenn wir mal zu besuch sind...

ich kann dir wirklich den prima pappa von peg peregro empfehlen...hatten ihn bei ner freundin entdeckt -live gesehen und obwohl wir einen hochstuhl hatten und mein schatz schon 8 monate ist haben wir ihn trotzdem gekauft und noch nicht eine minute den kauf bereut!!!

der kleine sitzt super darin und er lässt sich auch bestens reinigen...

wir haben das design cacao und ich kann es dir nur empfehlen-in beige sieht er auch toll aus-so steht er bei meiner freundin!!

wie gesagt - nie bereut!!!

lg panda#verliebt

Beitrag von maximama22 29.12.09 - 20:53 Uhr

Hallo,

ich habe beide hier stehen. Beide haben was für sich.
Der Chicco ist schon was für sehr bald da man ihn wirklich sehr flach stellen kann. Aber er nimmt unheimlich viel Platz in Ansruch weswegen wir jetzt auch zu einem TripTrap gewechselt haben. Er ist platzsparend, kippsicher und vorallem kann meine Tochter (knapp 9 mon) beim essen nicht blödeln was sie im Chicco sehr gerne gemacht hat.

Chicco ist solange gut, solange sie nur liegend darin verbleiben, sobald sie selbst sitzen können haben sie einfach zuviel Platz um Blödsinn zumachen.

Liebe Grüße
Maximama