TFK vs. Quinny Speedi

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mspoppins 29.12.09 - 14:45 Uhr

Hallo,

unser Sohn, 19 Monate, 86 cm, 13 kg schläft noch sehr gern im Kinderwagen.

Der "Alte" ist leider jetzt fertig - er passt auch nicht mehr richtig rein.

Jetzt bin ich am überlegen, mir einen Jogger zu holen. Da wir viel auf Feldwegen unterwegs sind, kommt ein Buggy nicht in Frage wegen der kleinen Räder.

Allerdings bin ich mir unschlüssig, ob sich die "teure" Investition noch lohnt.

Wie lange konnten Eure Zwerge denn in o.g. Wagen sitzen bzw. liegen?

Geeicht sind sie laut Hersteller bis 15 kg, da mach ich mir aber weniger Gedanken, der Wagen wird mit 17 kg nicht auseinander fallen...

Aber wie groß ist denn die Sitzfläche?

Hat da jemand Erfahrung?

lg

yvonne

Beitrag von d-nies 29.12.09 - 14:47 Uhr

Hallo!

Wir haben einen Quinny Speedi und ich kann Dir nur abraten, da Du die Rückenlehne nicht komplett aurecht stellen kannst (ansonsten ist der eingentlich super!)

Liebe Grüße
Denise

Beitrag von marlene75 29.12.09 - 16:01 Uhr

Hi!
unser Sohn ist jetzt 3 und sitzt immer noch im TFK Joggster Twist, weil der eine sehr breite Sitzfläche hat.
Er ist knapp einen Meter und passt da noch wunderbar rein. Bei ebay gibt es die auch gebraucht und da die Qualität sehr gut ist, würde ich den bedenkenlos auch secondhand kaufen!
Marlene

Beitrag von mspoppins 29.12.09 - 17:54 Uhr

vielen lieben Dank...also wird es dann wohl doch der joggster von tfk.

#herzlich

Beitrag von astroflocke 29.12.09 - 16:37 Uhr

Ich kann dir vom quinny speedi auch nur abraten , haben ihn mittlerweiel nach 8 monaten im gebrauch verkauft , die sitzlehne ist echt blöd , das verdeck bietet keinen guten sonnenschutz ! dafür ist er aber super leicht zu schieben , wendig und hat luftbereifung

Beitrag von zwillinge2005 29.12.09 - 20:41 Uhr

Hallo Yvone,
welchen KIWA hattet Ihr denn bisher, der nach 19 Monaten Schrott ist und zu klein für ein 1,5 Jahre altes Kind ist?

Bei uns steht jetzt der Kiwa Kauf an - nicht dass wir uns auch so "verkaufen".

LG, Andrea

Beitrag von mspoppins 30.12.09 - 09:17 Uhr

Wir hatten den gebrauchten von meiner Schwester! (aus dem Jahre 2003 - also doch ein paar Monate mehr als 19 ;-) )

Von ABC...

lg

yvonne