schreck hat mens ausgelöst

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von onlymiss 29.12.09 - 16:02 Uhr

als ich gestern nacht in der küche stand und am fenster ein klopfen hörte schaute ich nach und da stand ein besoffener mann . als ich den gesehen habe habe ich mich so erschrocken dass meine beine gezittert haben und ich im bauch so ein kribbeln bekommen habe. kurz danach bin ich auf klo und ich hatte die mens und als ich heute morgen aufwachte und auf klo ging hab ich etwas gesehen was ich bisher nie gesehen hatte. so gelartiger grosser klumpen auf der binde . ich kann das schlecht beschreiben es war traubengross und halt wie so ein klumpen gelig aber doch rot. was kann das sein?

ist das die schleimhaut die sich da abgebaut hat?

kennt jemand diese beschreibung oder hat sie mal erlebt?

Beitrag von hoppi-2009 29.12.09 - 16:06 Uhr

HUHU,

was für ne krasse Geschichte:-(
ich kenne das wirklich - hatte im Okt09 meine Pille abgesetzt und gleich im ersten Zyklus hatte ich das kurz vor der Mens - es sah klumpenartig aus - mit viel Schleim aber fester und rot halt - wie ne Art Knorpel nur weicher:-(

ich dachte damals, dass wäre das Ei:-(
Nun im 2. ÜZ hatte ich das auch wieder:-(
Hoffe das ich das im 3. jetzt nicht haben werde:-(:-(:-(
Was ist das bloss?#schmoll

Beitrag von ellenhirth 29.12.09 - 16:06 Uhr

Ja das ist Schleimhaut bei mir passiert das jeden Monat das ich am ersten Tag nen riesen Schleimklumpen habe und dann blute ich einen Tag richtig heftig stark und dann wirds immer schwächer und nach 4 Tagen ist der Mensspuk vorbei.

Lg Ellen

Beitrag von onlymiss 29.12.09 - 16:11 Uhr

genau bei mir dauert die mens auch 4 tage lang aber das hab ich ja noch nie gesehen so mit roten adern usw ganz komisch.

ich hab mal gehört dass wenn man sich heftig erschreckt ne fehlgeburt erleiden kann stimmt das?
so hat es mir ne freundin berichtet die ne fehlgeburt hatte.

jedenfalls hätte ich da noch ne frage .....

...... ich habe die mens also vom 28.12.09 zum 29.12.09 also so gegen 0:43 bekommen. soll ich den 28. tag als neuen zyklus zuzählen oder erst ab 29. zählen?

Beitrag von hoppi-2009 29.12.09 - 16:13 Uhr

genau - ich hatte auch Adern - bin nihct wirklich sicher - ob das nur von der gebärmutter kommt#schwitz#schwitz#schwitz#kratz

Beitrag von hoppi-2009 29.12.09 - 16:15 Uhr

Weil ich auch ein son Ding mal kurz vor dem Eisprung hatte im letzten Zyklus und nicht vor der Mens.....

war da vorher beim Arzt und die meinte ich hätte nicht richtig abgeblutet (es war eine Woche nach Mens) und die Gebärmutterschleimhaut sei noch ein wenig aufgebaut gewesen......

Naja.....#kratz

Beitrag von onlymiss 29.12.09 - 16:15 Uhr

ich muss in einer woche eh zum frauenarzt dann frag ich den mal dann werde ich dir berichten was das sein könnte :)

Beitrag von hoppi-2009 29.12.09 - 16:16 Uhr

OH Maus - das wäre supi#freu#huepf nicht das das irgendwas krankhaftes ist????

Beitrag von onlymiss 29.12.09 - 16:21 Uhr

ich hoffe nicht. es kann ja auch sein dass sich die gebärmutter richtig säubert oder?

was wiederum sehr gut is für eine befruchtung lol :)

komisch oder wenn man kinderwunsch hat was man sich alles einbilden kann.

ich bin momentan in der lage zu behaupten dass der storch das baby in die gebärmutter bringt lolllll und die ss nix mit dem spermien zu tun hat

:-p

Beitrag von hoppi-2009 29.12.09 - 16:32 Uhr

:-p#hicks *hihi*

Beitrag von miomeinmio 29.12.09 - 17:08 Uhr

Also bei mir kommt auch IMMER so ein Klumpen....ich denke das ist die Gebärmutterschleimhaut....mache mir keinen Gedanken, sondern denke eher, dass das gut ist!?