kindergeburtstagsspiele

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tina.81 29.12.09 - 16:25 Uhr

hallo,
mein sohn wird anfang januar 5 jahre alt. da er kindergeburtstag feiern möchte, hätte ich eine frage an euch.
was spielt bzw welche spiele sollte man mit den kindern machen.
wenn schnee liegt hab ich kein problem da gehts nach draußen schneemann bauen, schneeball schlacht und co.
aber wenn kein schnee liegt was dann #kratz
habt ihr ein paar tips für mich
danke
tina

Beitrag von kleine_kampfmaus 29.12.09 - 18:53 Uhr

Hi Tina,

hab zwar noch keinen richtigen Kindergeburtstag gegeben, Maxi war aber auf einem eingeladen und da wurden u. a. Tanzspiele, Topfschlagen, Reise nach Jerusalem und Eierlaufen gespielt. Ich denke das ist auch was für ältere Kinder und sie hatten alle ziemlichen Spaß. Es gab auch für den Gewinner eine Kleinigkeit als Siegerprämie.

Ansonsten gibt doch mal bei google Kindergeburtstag Spiele ein - da kommt bestimmt was bei raus.

Viele Grüße

Kleine Kampfmaus + Maximilian (3,5 J.)

Beitrag von binchen80 29.12.09 - 20:19 Uhr

Hallo Tina,
wir hatten eine kleine Schatzsuche im Haus mit versteckten Spielen.
Der Renner war (alles Mädels) natürlich der Stoptanz. Ansonsten fanden sie auch Topfschlagen, Flüsterpost und die Reise nach Jerusalem ganz toll.

Liebe Grüße
Dina

Beitrag von xaverl2002 30.12.09 - 07:48 Uhr

Hallo,
wir haben gestern den 5. Geburtstag meines Sohnes mit 6 Jungs gefeiert. Altersmäßig waren die Kids 4-7 Jahren. Habe auch gehofft, dass Schnee liegt, bzw. dass es wenigstens trocken wäre - Fehlanzeige, es regnete den ganzen Nachmittag.
Also gespielt haben wir:
Topf schlagen
Blinde Kuh
Reise nach Jerusalem
Feuer, Wasser, Luft
Luftballontreten
Schatzsuche
Ich glaub das war´s. Teilweise beschäftigen sich die Kids auch wieder selber und wenn man merkt, dass sie sich langweilen, dann beschäftigt man sie wieder. Habe auch mit ein paar die Lust hatten eine Süßigkeitenkette gebastelt: Spagettischlangen oder Lakritzschlangen und dann Süßes, dass man auffädeln kann drauf (Brezeln, Ringli, Pfirsichringe etc.).
Ansonsten gäbe es noch Mohrenkopfwettessen oder Stoppessen bzw. Stopptanzen (Musik laufen lassen und dann müssen alle versteinern, wenn Musik gestoppt wird).
Einfach mal googeln. Hab mir auch aus der Bücherei ein paar Bücher geholt mit Anregungen.
Hoffe für dich, dass das Wetter passt, dass ist wirklich immer am einfachsten - ab nach draußen.

VLG
Rosina, Max (5 J.) + Isabell (fast 2)