erkältung in der früh ss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von linda1983x 29.12.09 - 17:26 Uhr

hallo

meine kleine hatte ne erkältung mit fieber und so
na ja jetzt merke ich das ich auch krank werde
ich hab husten und fühl mich sehr schlapp
jetzt mach ich mir natürlich sorgen weil ich noch ganz frisch schwanger bin und hab angst fieber zubekommen

meine frage ist ,ist das schlimm für mein baby eine erklältung mit fieber zu haben und was kann oder darf ich überhaupt nehmen???
ich mach mir voll sorgen um mein krümel#zitter

lg linda mit krümel 7+3#verliebt

Beitrag von agnes1980.. 29.12.09 - 17:34 Uhr

hallo,

eigentlich nichts.....nr paracetalmol für schmerzen
für halsschmerzen nehme ich immer emser pstillen oder islamoos.....

bin zum 3 mal schwanger..und das hat mir immer geholfen....

lg agnes

Beitrag von dominiksmami 29.12.09 - 17:43 Uhr

Hey,

mach dir nicht zu große Sorgen #liebdrueck

Ich hatte ganz zu Anfang eine schwere Sinusitis und kurz darauf eine Blasenentzündung.

Die Bauchkrümel sind härter im Nehmen als man glaubt.

Du darfst Paracetamol nehmen, gegen Halsschmerzen und Husten hilft Fencheltee sehr gut ( ca. 5 bis 6 Tassen schön warm über den Tag verteilt trinken).
Ruf morgen früh doch mal den FA an was du noch nehmen darfst.

lg

Andrea

Beitrag von linda1983x 29.12.09 - 17:54 Uhr

danke für antwort:-)