Wann Bauchwohl-Tee?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kristen85 29.12.09 - 17:27 Uhr

Hallo,

ich möchte meiner Tochter ( 1 Woche alt) gleich mal eine Flasche mit "Bauchwohl-Tee" von Milupa geben da sie Bauchschmerzen und verstopfung hat.
Wann gebe ich die denn am besten? Vor dem Fläschchen Milch oder danach? Aber dann will sie ja nichts mehr trinken..
Und wenn ich es ihr vorher gebe hat sie doch nicht mehr genug Hunger für ihr Fläschchen oder?
Bin etwas planlos ;-)

LG,

Jenny

Beitrag von neelix1979 29.12.09 - 17:30 Uhr

Ich habe meinem Sohn von Anfang an auch Tee für den Bauch gegeben. Er hat es über den Tag verteilt bekommen. Der Tee rutscht ja so schnell durch den Darm, da trinkt er sich nicht satt. Zum Teil habe ich die Milch auch statt Wasser mit Tee angerührt. Hat dann halt nicht so super geschmeckt.

LG Ulrike

Beitrag von mcdolly 29.12.09 - 17:30 Uhr

einfach zwischen den mahlzeiten geben , so mach ich es ,klappt super gut und er trinkt trotzdem seine milch leer .
hilft wirklich gut der bauchwohltee von milupa

lg daniela

Beitrag von mordilla 29.12.09 - 22:51 Uhr

Hallo!

Ich hab auch das Fläschen gleich mit Tee angerührt, allerdings hab ich Fencheltee genommen. Sah ein bischen giftig aus das Gemisch, aber hat super geholfen.

Bei Bauchweh kann ich übrigens auch das Bäuchleinöl von Weleda empfehlen!

LG
Andrea & Markus (10 Wochen)