Bitte dringend um hilfe neue Spültischarmatur

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von blahblah 29.12.09 - 17:30 Uhr

Hallöchen!
Nachdem unsere Spültischarmatur auseinandergefallen war und Praktiker nun 20% auf alles bot haben wir uns grad eine neue gekauft. Eine Ausziehbare ist es geworden. Nun haben wir warm und kaltwasseranschluß an der Armatur, eine Gewindestange zum befestigen und den Schlauch. An der Wand hab ich warm kalt und abfluss.
Wo schließ ich nun den verfluchten schlauch dran an??
Er passt in keine der Bohrungen der Armatur, und wenn ich warm zu warm und kalt zu kalt mache dann kommt das Wasser ja net in dem Schlauch.
HELP.....
Rechtschreibfehler dürft ihr behalten...
LG
#bla

Beitrag von tinken 29.12.09 - 19:45 Uhr

Hallo,
ihr habt keinen Boiler unterm Spültisch? Drei Schläuche aus der Armatur klingt für mich nach einer Armatur für Boiler, einer Niederdruckarmatur. Oder was meinst Du mit "und den Schlauch"? Kalt- und Warm aus der Wand benötigt eine Hochdruckarmatur. Da sind dann auch nur kalt und Heißschlauch dran.
Ist es das?
LG
tinken

Beitrag von blahblah 30.12.09 - 01:47 Uhr

Wir waren nochmal im Baumarkt, siehe da es fehlte ein Teil in der Verpackung. Nämlich das was den Schlauch mit dem Wasserzulauf innerhalb des Hahns verbindet...
Danke für eure Hilfe.
lg
#bla

Beitrag von mel1983 29.12.09 - 20:48 Uhr

Huhu,

du machst dich grad selbst kirre!

Du schließt normal warm an warm, kalt an kalt.

In den ausziehbaren Schlauch gerät das Wasser dann durch die Spültischamatur von ganz von selbst.

Grüße

(PS: das Gewicht an den Ausziehschlauch nicht vergessen)