Wann verschreibt der Arzt Clomifen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tidebu 29.12.09 - 17:31 Uhr


Frage steht ja schon oben!

Hoffe ihr könnt mir helfen, von euren Erfahrungen erzählen...

LG
Tidebu

Beitrag von _vm_ 29.12.09 - 17:38 Uhr

Hallo,

also der Arzt verschreibt Clomifen, wenn er mittels Bluttest festgestellt hat, dass die Hormonsituation im Ungleichgewicht ist.

Bei mir war es so, dass ich zu viele maennl. Hormone hatte und daher keinen ES.

Im 3. Clomizyklus bin ich dann #schwanger geworden und Yair ist heute schon 14 Monate alt.

lg,

Verena

Beitrag von griesklein 29.12.09 - 17:49 Uhr

habe auch zu viele männliche Hormone hab aber kein Clomifen bekommen hab auch kaum ein ES #kratz

Beitrag von _vm_ 29.12.09 - 18:01 Uhr

was hat dir denn der Arzt gesagt nach dem Hormoncheck? Welche Vorgehensweise hat er denn vorgeschlagen?

Ich wuensche dir, dass du bald wieder #schwanger wirst und es bis zur 40. SSW bleibst und ein gesundes Kind in den Armen haelst!

lg,

Verena

Beitrag von griesklein 29.12.09 - 18:03 Uhr

Ich hab ihn gefragt was man jetzt machen wegen den Männ..Horm...Da sagte er mir brauchen wir nicht #kratz
Hab den Wert von 61

Naja ich weis auch nicht :-(

Beitrag von _vm_ 29.12.09 - 18:37 Uhr

Ich weiss meinen WErt leider nicht mehr, aber er duerfte recht hoch gewesen sein, weil ich musste die hoechste Dosis Clomi nehmen... Sei also froh darueber!

Falls du dich aber unsicher fuehlst, kannst du ja immer noch zu einem anderen FA gehen und schauen, wie du dich bei dem aufgehoben fuehlst.