Wie funktioniert ein Fondue?? Keine Bedienungsanleitung mehr...

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von puschel80 29.12.09 - 17:47 Uhr

Hallo,
hab hier ein Fondue das ich noch nie benutzt habe und Bedienungsanleitung hab ich auch keine mehr.

Was muss ich denn da reintun das es heiss wird und wie genau funktioniert das?

Möchten ein Schokofondue machen.

Danke schonmal,

lg Katja

Beitrag von simone_2403 29.12.09 - 18:21 Uhr

Hallo

Hast du ein Keramik oder "Blech" Fondue?Ich hab die Erfahrung gemacht das Käße oder Schokofondue in der Keramik besser zu machen geht und die "anbrenngefahr" wesentlich geringer als beim "Blechfondue"

Im Grunde ist es recht einfach.Schokolade schmelze ich im Tigel vor und schütt die dann ins Fondue,achte darauf das der Brenner mit der Brennpaste nicht zu hoch eingestellt ist,dann sollte das klappen.

Viel Spass dabei ;-)