Falsch positiv SST möglich durch Antibiotikum???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maja1404 29.12.09 - 18:22 Uhr

Hallo

Kann ein SST durch einnahme von Antibiotikum falsch positiv ausfallen????

meine schwester musste 2 wochen antibiotikum nehmen ,sie nimmt keine pille und er kein kondom,sie richtet sich danach wann sie ihren ES hatte das wars dann,nicht gerade zuverlässig aber ist ja auch nun egal.

ihre letzte mens war am 25.11 und der ES laut aussage meiner schwester müsste um den 5.11. gewesen sein.

nun blieb ihre mens aus und sie hatte gestern einen SST gemacht der positiv war.

kann das ergebnis beinträchtigt worden sein durch die einnahme des antibiotikums?

oder kann sie davon ausgehen SS zu sein???

ich danke euch jetzt schon allen sehr
lg maja

Beitrag von ellenhirth 29.12.09 - 18:26 Uhr

Deine Schwester ist Schwanger Antibiotika bewirkt höchstens das die Pille net wirkt bzw das die Mens sich verschiebt aber nicht das ein SST positiv wird obwohl man net SS ist.

Also HGW an deine Schwester und ihr eine schöne Kugelzeit

Lg Ellen

Beitrag von maja1404 29.12.09 - 18:28 Uhr

hi

danke dir vielmals für deine schnelle antwort.

juhuuuuuuuuuu ich werd wieder Tante #verliebt#huepf#freu

Ich wünsche dir-euch noch ganz viel glück beim SS werden .
LG maja

Beitrag von monsterbacke24 29.12.09 - 19:03 Uhr

du / sie meint sicher am 5.12 war der ES oder ????

denn wenn sie am 5.11 ES hatte und am 25.11 ihre mens ...dann stimmt was nicht ....

Beitrag von siem 29.12.09 - 20:45 Uhr

hallo

nein, ab macht keinen positiven test. aber bei mir bewirkt es z.b, dass sich der es verschiebt. und dann bringt ihr auch das ganze gerechne im vorhinein nix.
denke mal, dass sie dadurch den es gut erwischt hat, weil sie dachte, er wäre vorbei und ist nun schwanger.
ist ja auch nicht wirklich eine verhütungsmethode.
hoffentlich freut sie sich nun wenigstens ein bißchen.
lg siem