schwanger trotz Blutung???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bollybaby 29.12.09 - 18:36 Uhr

War schonmal jemand schwanger trotz verspäteter minimalster Blutung? Ich hoff ja immernoch...

Seit Tagen ein Ziehen im Unterleib und Brüste tun weh,hätte am Sonntag meine Mens kriegen sollen,bis heut früh nix und jetzt nur Tropfen#kratz

Beitrag von mommy26 29.12.09 - 18:39 Uhr

Hast du mal nen Test gemacht??

Beitrag von bollybaby 29.12.09 - 18:42 Uhr

Nein noch nicht,habs rausgezögert weil ich´s nicht glauben wollte.Wäre sooooo schön. Und heut früh dann etwas rosa,aber nur minimal.

Beitrag von angel33388 29.12.09 - 18:42 Uhr

oh mann da würd ich testen...spannend!!#pro

Beitrag von bollybaby 29.12.09 - 18:43 Uhr

Schiss vor Enttäuschung#zitter#zitter#zitter

Beitrag von mommy26 29.12.09 - 18:44 Uhr

was war leicht rosa????

Beitrag von bollybaby 29.12.09 - 18:47 Uhr

Soll ich´s sagen... Das Toipa!#augen

Beitrag von mommy26 29.12.09 - 18:48 Uhr

Ach so ja dann gehts dir ja wie mir....nur ich hab gestern leicht pos getestet:-(

Beitrag von bollybaby 29.12.09 - 18:50 Uhr

ist doch toll! oder nicht?#kratz

Beitrag von stafford22 29.12.09 - 18:53 Uhr

aber nicht wenn man blutungen hat.Habe auch positiv mehrmals aber seit sonntag blutungen.

Beitrag von bollybaby 29.12.09 - 18:56 Uhr

Es ist ja keine richtige Blutung.Nur Toipa leicht rosa und das auch nicht immer,und mehr kommt nicht.
Du bist #schwanger?

Beitrag von anni2005 29.12.09 - 19:47 Uhr

...wie stark sind die Blutungen denn ?? Normal ????

LG
Andrea

Beitrag von mommy26 29.12.09 - 18:56 Uhr

Ne aber nicht wenn man einen Tag später Blutungen hat :-(

Beitrag von bollybaby 29.12.09 - 18:58 Uhr

Was heisst das jetzt für Dich?

Beitrag von stafford22 29.12.09 - 18:59 Uhr

Ja laut FÄ im KH.Ich muss warten und mich schonen.Wenn ich glück habe bleibt es,aber es gibt ja nie sicherheit.

Beitrag von bollybaby 29.12.09 - 19:05 Uhr

Oh das freut mich. dann pass gut auf dich (oder euch;-)) auf und drück mir bitte auch die Daumen.

Beitrag von mommy26 29.12.09 - 18:59 Uhr

ah wenn ich das wüsste ...hatte ich letzten Monat schon so...einfach erstmal abwarten...

Beitrag von bollybaby 29.12.09 - 19:03 Uhr

Wenn das bei mir nicht mehr wird werd ich wohl morgen oder übermorgen nen Test machen. Hätte so gern mal nen positiven#schmoll
Ich drück Dir ganz feste die Daumen,dass es dieses mal geklappt hat.#pro#herzlich

Beitrag von mommy26 29.12.09 - 19:06 Uhr

Danke...ich dir auch...ja wer hätte das nicht gerne :-)

Beitrag von deichkind. 29.12.09 - 19:10 Uhr

Hej,

ich gehöre zu denen, die nach einem "unmöglichen" Zyklus schwanger geworden sind. Also am ES zeigte mein Ovu (digital) negativ an#kratz, da ich aber etwas Blut im ZS hatte, habe ich trotzdem losgelegt (es schadet ja nie;-)). Fünf Tage später hatte ich dann frisches Blut am Toilettenpapier. Dies hielt sechs Tage an und ich schrieb den Zyklus ab. Zwei Tage vor meinem eigentlichen NMT hörten die Blutungen auf. Nach fünf Wochen habe ich dann getestet und zwar mehrere Tage nacheinander, um zu sehen, ob der Strich kräftiger wird (Siehe VK). Tja schließlich hat der FA die SS bestätigt und bin nun zertifizierte (mit MuPa) angehende Mama. Das war das schönste Geschenk #paketin meinem Leben#huepf#huepf#huepf

Dir wünsche ich ebenso viel Glück #klee, alles Gute!

Beitrag von anni2005 29.12.09 - 19:44 Uhr

....normale Mens , oder wenig Blut die Tage über....klingt ja spannend.....

Andrea#blume