Was meint Ihr, Zyklus abschreiben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stini76 29.12.09 - 18:52 Uhr

Hallo,

eigentlich wollte ich diesen Zyklus nicht hibbeln, da mein Mann genau in der ES-Woche krank war und wir daher wohl einmal zu früh und einmal zu spät dran waren.
Nun da der NMT immer näher rückt, wächst doch die Hoffnung wieder. Seit heute habe ich hin und wieder ein Ziehen im Unterleib, PMS oder könnten das doch SS-Anzeichen sein?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=467599&user_id=683230

Was meint Ihr?#zitter


Vielen Dank!
LG Stini

Beitrag von kaetzchen79 29.12.09 - 18:57 Uhr

nicht zu spät, würde den ES auf den 19.12. tippen. die tempi ist dort etwas höher als sie normal wäre da du etwas später gemessen hast.

allerdings geht die tempi runter, was mens bedeuten könnte. aber hibbeln kannst du allemal! :-)

Beitrag von stini76 29.12.09 - 19:03 Uhr

Danke,
ja, stimmt ich habe an dem Tag später gemessen... ,
allerdings wäre der Zyklus dann 2 Tage länger als üblich... aber er war letztens auch mal 3 Tage kürzer... (hoff, hoff)... mal sehen, was die Tempi morgen macht...

LG
Stini