NMT -2 ... Eure Meinung bitte: Morgen früh testen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emestesi 29.12.09 - 19:00 Uhr

Hallo zusammen,

am 31.12. habe ich NMT #zitter ... ich führe kein Zyklusblatt (habe mit Ovu-Test's und Zervixschleimbeobachtung "gearbeitet") und mein aktueller Status Quo sieht so aus: Muttermund hoch sitzend, geschlossen und fühlt sich fest an, kaum bis gar nicht Zervixschleim (gestern war es etwas mehr, aber gelblich und eher zäh'), häufigeres Ziehen in den Leisten und an meinen Brüsten treten die Venen sehr viel stärker hervor als sonst (war bei meinen früheren Schwangerschaften auch). Sonst keine Anzeichen bzw. PMS. Nun habe ich hier einen Clearblue Frühtest (man soll angeblich schon 4 Tage vor NMT damit messen können) und bin am Überlegen morgen früh bei NMT -1 schon zu testen, zumal ja Sylvester vor der Tür steht und ich wirklich gern wissen würde, ob ich mit Sekt oder Selters anstoßen darf ;-) ....

VLG von Emestesi #blume

Beitrag von 5kids 29.12.09 - 19:08 Uhr

Klar kannst du testen aber Sicherheit ist es nicht,da er trotz SS noch nicht positiv anzeigen muss.
Viel #klee
Andrea

Beitrag von emestesi 29.12.09 - 19:11 Uhr

Wie? ... Ich dachte, wenn ich ss sein sollte, müsste der Clearblue doch etwas anzeigen, oder nicht #kratz? Es heißt zumindest lt. Packungsbeilage, dass man schon 4 Tage vor NMT damit testen könne ...

hmm ... #gruebel

Beitrag von 5kids 29.12.09 - 19:18 Uhr

Da hast du schon recht. Fakt ist jedoch,daß der HCG-Wert nicht bei jeder Frau gleich schnell ansteigt. Es gibt welche,die testen schon bei ES+8 positiv - andere wiederum erst weit nach NMT. Ich wünsche dir natürlich ein positives Ergebnis! #verliebt

Beitrag von emestesi 29.12.09 - 19:29 Uhr

Lieb von dir!!! DANKE #blume

Bin ganz schon bibberig, das glaube mir ruhig ... #zitter

Beitrag von deichkind. 29.12.09 - 19:14 Uhr

Hej,

nach einigen positiven Frühtests und dann trotzdem erfolgter Mens, habe ich nur noch nach 5 Wochen getestet. Da Silvester ist, würde ich aber auch eine Ausnahme machen und schon testen, insbesondere wenn du vorhast Alkohol zu trinken.
Viel Glück, dass 2010 dein Babyjahr wird, alles Gute#klee

Beitrag von emestesi 29.12.09 - 19:17 Uhr

Naja ... besaufen will ich mich nicht, aber so ein paar Sektschälchen würden schon den Weg in die Leber finden, falls ich nicht ss sein sollte ;-) ...

Meinst du denn, dass der Clearblue einigermaßen sicher ist? Ist nicht der digitale, sondern schlichtweg der Frühtest von denen, der angeblich 4 Tage vor NMT schon "Voraussagen" machen kann.

LG von Emestesi