1 Übungszyklus nach Pille; heute leichte braune Blutung!!??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sneckie 29.12.09 - 19:09 Uhr

Hallo zusammen

bin ganz neu hier und hätte da mal ne Frage.
Habe Ende Nov. die Pille abgesetzt, 10 Jahre lang mit Pille verhütet, davon ca. 5 Jahre mit Belara und 5 Jahre mit Valette.Hatte dann am 3 Dez. meinen 1 Tag der Menstruation, die ca. 2-3 Tage dauerte. Von da an hatten wir regelmäßig Sex und wenn ich meinen Zyklus im Eisprungkalender verschiedener Länge durchrechne, kann es geklappt haben. Jedenfalls tun mir seit ner Woche ungefähr ab und zu die Brüste weh, vorallem an der Seite und sie sind sehr empfindlich. Außerdem ist mir manchmal schlecht bzw. habe so ein Würgegefühl, seit heute abend leichte bräunliche Schmierblutung.
Was kann das sein? #zitter

Danke schonmal für die Hilfe

Sneckie#schwitz

Beitrag von teufelsbraut78 29.12.09 - 19:14 Uhr

habe die valette am 4.12. abgesetzt. und auch bauchweh und übelkeit...man sagt dass man nach der valette ziemlich schnell schwanger wird, aber ich denke mal es sind fiese absetznebenwirkungen oder gar pms

wenn du am 3.12. deine mens hattest, kann es sein dass du nen 28/29 tage zyklus hast und sich deine mens ankündigt.

Beitrag von befa81 29.12.09 - 19:17 Uhr

Hallöchen!also schnell schwanger werden ist relativ!hab die valette im juni abgesetzt und bis jetzt leider noch nix!Aber mein zyklus hatte sich direkt eingependelt

Beitrag von sneckie 29.12.09 - 19:20 Uhr

hast du deine Tage schon bekommen wenn du am 4.12. abgesetzt hast? Das Problem ist ich weiß net wielange mein Zyklus nach der Pille ist da 1.ÜZ.

Was ist PMS? Absetznebenwirkungen? Solange? Wielange dauern die denn?

Hab mich mit meiner Schwägerin am Woe unterhalten sie meinte sie hat auch gleich im 1 ÜZ (sie hat mittlerw. 2 Kinder) zwei Schwangerschaften gehabt auch nach der Pille, sie hat dann nen Test gemacht der war negativ und eine Wohe später waren beide Tests positiv. Habe am 24.12 frühs getestet und er war negativ.
Wenn die Schmierblutung doch nur so ne Schmierblutung und keine richtige Menstruation wird ab wann kann ich nochmal testen?

Beitrag von kaetzchen79 29.12.09 - 19:24 Uhr

ab auch die valette genommen. im juli abgesetzt, bis jetz tnicht schwanger, aber zyklus war gleich super, mit ES und allem.

allerdings halt auch mit pms, was man vorher ja nicht hatte... ;-) würde das erst mal darunter ansetzen.

ich hatte gleich im august, also vor der ersten mens, schlimme übelkeit und dachte auch juhu hat geklappt, aber das sind nur pms.... leider...

Beitrag von anni2005 29.12.09 - 19:37 Uhr

Alles PMS---ich habe auch die Pille abgesetzt, seit dem ES habe ich alle Nebenerscheiningen die man haben kann....meine Mens kam 1 Tag vor NMT und ist noch im Gange....und diese erscheinungen auch...habe schon 2 SS gehabt und wenn ich die Mens nicht hätte würde ich schwören ich bin SS...es fühlt sich alles so an.....

ABER ich bin es nicht.

Diesen braunen Ausfluss hatte ich auch....und nach 3 TAgen kam die MENS !!!

Ich bin 2 mal im 1 ÜZ Schwanger geworden....dieses mal halt nicht....ich habe auch immer die Pille genommen....nur zu den SS nicht,

ALLES GUTE...und auf in den 2 ÜZ...oder wer weiss...vielleicht bist Du ja doch SS...?? Wunder gibt es immer...und es wäre Dir zu wünschen !!

Andrea :-)