schleimpfropf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrinaklenne 29.12.09 - 19:46 Uhr

hallo ihr lieben ,
letzte nacht bin ich aufgewacht und hatte einen nassen silp mit sorry schlein drin dachte schon an einen blasenriss naja bin dann wieder eingeschlafen und heute moren wieder schleim . bin dann zu meine gyn und er sagte das ist der schleimpfropf alles schön weich und kopf vom baby fest im becken jetzt habe ich so nen orange roten ausfluss und immer noch schleim hatte auch paar wehen aber nix regelmäßiges . jetzt hatte ich auch dünnen stuhlgang naja bin mal gespannt wann es los geht hoffentlich nicht heute nacht das meine kleine nicht aus dem bett geholt werden muss bei dem schnee ...

sorry füs bla bla

lg sabrina

Beitrag von ja1007 30.12.09 - 08:04 Uhr

Hallo Sabrina !
Bei mir hat es auch so angefangen ! Auf dem Sofa gepennt,aufgewacht mit nasser Hose, auf der Toilette unmassen von Schleim,leichte Wehen usw
Am nächsten Tag den ganzen Abend leichte Wehen im 5-6 Minuten Takt... Als ich Nachts um 5.30 ins KH fuhr sagten sie : Muttermund ca 2-3 cm offen aber mit diesen Wehen tut sich nicht viel !
Also gingen wir spazieren. Ne Std später wieder CTG ohne Veränderung...
Als ich dann von ner Ärztin untersucht wurde stellte sie fest daß das Abends ein Blasensprung war und das Kind schnellstmöglich raus mußte, denn es war ja schon ca 32 Std her...also wurde ich an den Wehentropf gehängt und 4 Std später ist unser Sohnemann auf normalem Wege zur Welt gekommen!;-)
Du warst ja beim Arzt,ich möchte Dich also nicht beunruhigen, aber als ich das las mußte ich an mich denken !
Vielleicht bist Du ja jetzt schon unterwegs, der Startschuß wird bestimmt gefallen sein.
Ich wünsch Dir alles gute für die Geburt und das alles gut ist bei Euch !
Vlg Andrea