TF+7 - BT am 02.01.10

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternschnuppe22371 29.12.09 - 19:57 Uhr

War bis heute nur ein stiller leser, aber nun wollte ich auch mal was loswerden......

Hatte am 19.12. PU und am 21.12. einen Transfer von 2 Eizellen. Habe am 02.01. BT - werde immer hibbeliger. Achte natürlich auch auf jedes Zeichen meines Körpers. Neme 3x2 Utrogest und 1x1 Estrifam. Meine Brüste sind sowas von parall geworden, schlafe seit 2 Tagen mit nem BH, anders lässt es sich nicht mehr auf der Seite liegen. Dann mag ich meinen Ellenbogen nicht mehr auf dem Unterleib liegen haben (wie momentan gerade beim tippen) und ich hab schon ein ziehen, was mal stärker oder schwächer ist. Könnte natürlich auch PMS sein. Am WE dachte ich kurz, dass ich ne Blasenentzündung bekommen - das hätte mir auch noch gefehlt#klatsch

Ach Mädels, ist schön echt blöd, diese Warterei.

LG Inga

Beitrag von hohenloherin 29.12.09 - 20:20 Uhr

hallo inga,

ich kann dich sehr gut verstehen. ich hatte am 18.12. transfer von 2 eizellen, bin also bei tr+11. und anzeichen habe ich auch massig. bt ist am 04.01.,da ist die kiwu klinik den ersten tag wieder geöffnet.jedesmal,wenn ich auf´s klo gehe, hoffe ich, kein blut zu sehen... das ist echt eine schwierige zeit.

mein busen ist auch prall, und ich spüre des öfteren ein ziehen im unterleib.

ich hab mir vorgenommen, am 01.01. einen sst zu machen - das wäre dann tr+14. mein doc meinte, wenn ich bis dahin keine blutungen bekomme,soll ich ruhig einen machen.

ich wünsch dir alles gute!!

viele grüße von der
hohenloherin

Beitrag von sternschnuppe22371 29.12.09 - 20:58 Uhr

Also ich habe mir gaaaaanz fest vorgenommen keinen Test vor dem BT zu machen, bin ja zum Glück 2 Tage eher dran.

Wünsche dir bis dahin auch alles Gute!

#klee

Beitrag von nadini79 29.12.09 - 20:27 Uhr

Hallo---mir gehts genau wie dir!!
19.12 Pu und 21. Transfer gehabt!!Wieviele zellen hatten Deine?? Konntet Ihr was einfrieren??

Ich habe eigentlich kaum Beschwerden....Brust ist etwas größer tut aber kaum weh.......manchmal ein kurzes ziehen als kommt die mens aber ansonsten eigenlich nix#kratz
Oh mann ich kann auch nicht mehr warten....will aber eigentlich gar nicht testen.....will nicht enttäuscht werden#schmoll
Wie ist dein Gefühl?????
Ich soll erst am 7.1. zum Test kommen----teste wahrscheinlich aber früher---nur wann?????#augen

Beitrag von sternschnuppe22371 29.12.09 - 21:04 Uhr

Ich hab ein eher negatives Gefühl, kommt vielleicht durch die ganzen Enttäuschungen, die ich bisher schon hatte. Hab letztes Jahr genau um diese Zeit mit Clomi angefangen, jeden Monat wurde ich aufs neue enttäuscht.
Obwohl ich mir dann auch sage, dass ich nun endlich dran bin und dann wieder positiv denke. Bis heute war ich echt noch erstaunlich ruhig, liegt vielleicht daran, dass ich die momentanen "Zicken" meines Körpers nicht deuten kann.

Lass uns doch positiv denken! :-)

Ich werde keinen Test machen, doch bis zum 07. würde ich es auch nicht mehr aushalten...... Echt schwer, wie ich an deiner Stelle reagieren würde #schwitz

Beitrag von eni.23 30.12.09 - 08:39 Uhr

Hallo,

Ich hatte am 16.12. Punktion und am 21.12. TF von einer Blastozyste. Ich hatte eine Überstimu, war von TF 4 Tage im Krankenhaus. Heute geht es mir ganz gut. Am 1.1.2010 muss ich einen Selbsttest machen.

Bis stato keine Anzeichen. Ich bin aber so gespannt und sehr nervös. Das einzige Anzeichen ist, dass ich ständig auf die Toilette muss (wahrscheinlich von vielem Trinken) und ab und zu so Art Mensschmerzen. Das kann doch aber nicht sein, wenn ich Utro 4x2 nehme.

Ich bin völlig gesund, ich hoffe auch dass der Krümel bei mir bleibt. Ich habe noch 7 eingefrohrene.

Heute bin ich TF+10 und PU+15

Glaubt ihr, kann ich schon morgen einen Frühtest wagen?


Beitrag von sternschnuppe22371 30.12.09 - 20:19 Uhr

hey, wir bekommen die Zeit schon noch rum und lassen uns nicht unterkriegen! Wäre doch gelacht, wenn wir nicht endlich mal dran wären....

Mein Schatz und ich haben uns heute gegen testen entschieden und warten nun noch bis zum 02.01.
Kann dir schlecht sagen, ob du morgen schon nen Test wagen sollst.... den einen Tag bis zum 01.01. kannst du doch bestimmt noch abwarten #schwitz

#klee#klee#klee