Schuhfrage - welche Größe, welche Jahreszeit?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rosaruessel 29.12.09 - 20:13 Uhr

Hallo,

ich bin eine sehr unentschlossene Person :-D Dies tritt nun wieder zutage ;-)

Mein Sohn trägt derzeit Schuhgrösse 25 und es ist auch nicht wirklich "an der Grenze" oder so. Eher eine "gute mittendrin steckende Gr. 25" :-D

Jetzt sind die Stiefel, die ich für ihn habe, aber irgendwie nicht so geeignet. Sie müßten irgendwie wärmer sein.

Und nun die entscheidenden Fragen:

1. Lohnt sich die Anschaffung von Winterstiefeln, die richtig dick sind, jetzt noch?
2. Welche Größe soll ich denn nur kaufen?

Da ich eigentlich auch nur Markenschuhe kaufe ist das ja auch ein nicht wirklich günstiges Unterfangen :-) Da er einen breiten Fuß und einen hohen Spann hat.
Bin auf Eure Meinungen gespannt - wie handhabt Ihr dass so?

LG, Rosa

Beitrag von hsi 29.12.09 - 20:17 Uhr

Hallo,

ich hab meinen zwei letzte Woche noch mal richtig dicke Winterschuhe gekauft, May-Ling trägt seit letzten Winter Schuhgrösse 26 und Nick hat 25 und dennoch war mir es das Geld wert. Schuhgrösse natürlich die, die du jetzt brauchst, grösser würde ich nie kaufen.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 3,5 J. & Nick 2,5 J.

Beitrag von rosaruessel 29.12.09 - 20:20 Uhr

HAllo,
"seit letztem Winter" heißt seit 2008?
Dann habe ich ja Hoffnung, dass die Schuhe nicht binnen kurzem wieder zu klein sind.

Ich habe Mitte Oktober zwei Paar Gummistiefel von Aigle gekauft/bekommen, Gr. 24, und das eine Paar war Ende November zu klein, das andere hatte er nicht ein Mal an...ärgerlich sowas.

Danke für Deine Meinung

Lg, Rosa

Beitrag von hsi 29.12.09 - 20:31 Uhr

Ja, seit 2008 hat meine Grosse 26. Hätte ich das gewusst hätte ich ihre Bama-Winterstiefel behalten, die waren nämlich richtig schön warm #augen.

Beitrag von chaosotto0807 29.12.09 - 20:22 Uhr

hallo,

da uns noch gut und gerne 3 mon. bevorstehen, wo es richtig kalt ist (jan bis märz), würd ich auf jeden fall noch warme stiefel kaufen, wenn mein kind welche braucht....

und was die größe angeht, lass es einfach im laden messen, jeder schuh fällt anders aus und dann kaufst du einfach die, die am besten passen...wo ist da das problem #kratz?

LG mareike

Beitrag von rosaruessel 29.12.09 - 20:27 Uhr

Hallo, das "Problem" liegt darin, dass ich nach Erfahrungswerten gesucht habe bzw. suche, wie lange Gr. 25 tragbar ist oder ob ich generell schon nach 25/26 Ausschau halten sollte.

Danke Dir.

Beitrag von chaosotto0807 29.12.09 - 20:37 Uhr

es ist doch eigentlich egal,wie es bei andren ist #kratz....

am besten ist es, wenn du die füße im geschäft messen lässt!! dann bist du auf der sicheren seite und weißt genau, welche größe du kaufen musst....#ole

Beitrag von rosaruessel 29.12.09 - 20:48 Uhr

Huhu, ja, das ist richtig. Aber mich hat es halt interessiert, wie es "bei anderen" so ist :-) Ist doch nicht verwerflich oder? #kratz

Und natürlich lasse ich die Füße (nochmal) im Geschäft messen, aber es gibt ja auch oft diese Zwischengrössen 25/26 und so. Wenn die Füße bei vielen noch nen Sprung gemacht hätten, dann hätte ich eher nach denen tendiert.
Mir ist es jetzt zwei Mal hintereinander passiert, dass Schuhe, die wirklich noch neu waren nicht wirklich lange gepaßt haben und da es beides Mal sehr teure Schuhe waren ärgert es mich schon etwas. Man mag es vielleicht Geiz nennen :-)

naja. Vielleicht mache ich dieses mal ein Schnäppchen.

Lg, Rosa

Beitrag von chaosotto0807 29.12.09 - 20:55 Uhr

nein, es ist natürlch nicht verwerflich!! aber ich lasse mich da nur nicht von anderen "beirren"...gerade weil eben jedes kind anders ist ;-)!

das mit den neuen schuen ist da natürlch blöd....da hab ich bisher glück gehabt...bisher hatten die schuhe immer ne weile gepasst, wenn wir neue gekauft haben #ole.

du wirst es schon machen...;-)

LG mareike

Beitrag von birgit2 29.12.09 - 20:41 Uhr

Hallo,

ich würde schon noch welche kaufen. Ich denke der richtige winter kommt noch! Jetzt sind auch viele Sachen schon runtergesetzt. Vielleicht kannst Du ja ein Schnäppchen machen.

ICh finde die Marken fallen alle total unterscheidlcih aus. Ich würde das daher auch im Laden entscheiden.

Lg,

Birgit

Beitrag von rosaruessel 29.12.09 - 20:49 Uhr

Hallo, danke, ja werde wohl mal losziehen

Beitrag von kathrincat 29.12.09 - 21:23 Uhr

wenn er jetzt die 25 hat, dan kauf die 25, wenn du glück hast reichen die, wenn nicht musst du halt noch mal weilech kafuen, aber schuhe müssen gut passen, daher würd ich da nicht raten ob 26 vielleicht auch gehen würde.

Beitrag von rosaruessel 29.12.09 - 21:44 Uhr

Huhu, danke Dir.
Es geht nicht darum, dass ich meinem Sohn die Schuhe mit Zeitungspapier ausstopfen möchte, damit sie passen :-)
Es geht lediglich um die Frage, ob man Schuhe in Gr. 25/26 oder in Gr. 25 kaufen sollte bzw. nach denen Ausschau halten sollte.