Welche Erfahrungen mit Securvita-Krankenkasse habt ihr gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnygirl1978 29.12.09 - 20:29 Uhr

Hallo,

sind am überlegen, ob wir die Krankenkasse wechseln. Sind momentan bei der Techniker und als ich vor einem Jahr nachfragte sie zahlen die Geburt im Geburtshaus. Jetzt nach erneuter Nachfrage heißt es wieder nein. Wir hätten sonst damals gekündigt.

Jetzt haben wir von der Securvita gehört und sind eigentlich auch begeistert, weil sie auch mehr in Richtung homöopathie geht.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht mit dieser Kasse?

Beitrag von landaba 29.12.09 - 20:43 Uhr

Sehr gute#huepf

Beitrag von sunnygirl1978 29.12.09 - 20:45 Uhr

darf ich fragen in wie fern?

Beitrag von landaba 29.12.09 - 21:18 Uhr

Zahlen Beleghebamme......Haushalshilfe ohne Probleme....Neugeborrenengeld.....Schwangerschaftsyoga....Geburtvorbereitungskurs auch für den Partner....und Baby Pekip(80%) und Neugeborenen Begrüßungsgeld.

LG

Beitrag von nisivogel2604 29.12.09 - 20:53 Uhr

mir haben sie grad 250€ zur hausgeburt dazugegeben und auch als die alte kasse muckte und die kündigung vorzog war man bei der securvita sehr bemüht eine lösung zu finden.

lg

Beitrag von binci1977 29.12.09 - 22:13 Uhr

Hi!

Nur Schlechte. Hab sie wieder gekündigt.

Ist aber schon eine ganze Weile her.


LG Bianca 22. SSW