Teppichfliesen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von pupsik_1984 29.12.09 - 21:00 Uhr

Hallo!!

Wir überlegen im Schlafzimmer Teppichfliesen zu verlegen.

Es ist so, dass wir in einer Erdgeschosswohnung wohnen. Der Boden ist saukalt.
Es liegt nur ein dünner PVC auf dem Betonboden.

Im Wohnzimmer , Flur, Esszimmer haben wir Laminat mit dicker Wärmedämmung verlegt.
Kinderzimmer hat einen dicken Teppich (Auslegeware)
Nun müssen wir was im Schlafzimmer verlegen. Da dort aber ein grosser, schwerer Schrank steht, können wir keinen Laminat oder Teppich verlegen. Wäre zuviel Arbeit ihn auseinander zu bauen.

Jetzt sind wir im Internet auf Teppichfliesen gestossen.
Die könnte man um den Schrank herumverlegen.
Da ich die Dinger noch nie gesehen habe, wollte ich mal fragen, ob es jemanden hier gibt , der sowas schon verlegt hat.

Wie sind eure Erfahrungen?? Lohnt es sich sowas zu kaufen??
Oder sollen wir lieber die Arbeit mit dem Schrank auf uns nehmen und Laminat oder Teppich (Auslegeware ) verlegen??

Gruss Irene

Beitrag von oma.2009 29.12.09 - 22:15 Uhr

Hallo Irene,

man kann auch Auslegware kaufen und diese bis an den Schrank ran verlegen. Dann ist nur dort, wo der Schrank steh kein Teppichboden. Beim Verlegen nur darauf achten, das man exakt an den Schrank ranverlegt.

Teppichfliesen können rutschen bzw. es gibt auch welche, die verklebt werden. Und es ist eine Sauarbeit, die wieder vom Fußboden zu bekommen wenn man mal umzieht.

LG

Beitrag von jennychrischi 29.12.09 - 22:56 Uhr

Mein Dad hat bei meiner Schwester im Zimmer Teppichfliesen verlegt. Gefällt mir optisch sehr gut weil er immer mal wieder eine Fliese in einer anderen Farbe einsetzte. Also Grundton ist nen warmes Orange mit hin und wieder einer roten Fliese drin. Aber sie mussten verklebt werden. Wenn das bei euch möglich ist dann finde ich die Idee toll.

Beitrag von pupsik_1984 30.12.09 - 10:43 Uhr

Kleben wollen wir sie eigentlich nicht. Denn hier liegt der PVC, der erst vor unserem Einzug letztes Jahr verlegt wurde.

Wir haben welche gesehen, die man nicht kleben muss. Selbstliegend.

Wir fahren gleich ins Fachgeschäft in unserer Nähe und lassen uns beraten.

Gruss Irene

Beitrag von glu 30.12.09 - 15:47 Uhr

Wir haben auch Teppichfliesen, nicht verklebt und da rutscht nix!

Das schöne an den Fliesen, man kann sie austauschen (wir haben Tiere, da geht auch mal was daneben) und man kann Muster legen, wem es denn gefällt!

lg glu