Avator - frei ab 12 oder 16 Jahren?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von snoopy1976 29.12.09 - 21:03 Uhr

Hallo zusammen,

kann mir einer sagen, ab wieviel Jahren Avator freigegeben ist?

Danke für die Antwort!

LG
Snoopy1976

Beitrag von king.with.deckchair 29.12.09 - 21:07 Uhr

Wenn du den Film richtig schreiben würdest, würde dir auch Freund google helfen:

http://www.google.de/#hl=de&q=film+avatar+freigegeben&meta=&aq=&oq=film+avatar+freigegeben&fp=6e1a413bb204dd20

Beitrag von snoopy1976 29.12.09 - 21:20 Uhr

Zuerst einmal danke für deine Antwort, wenn's auch sarkastisch war.

Und jetzt zu deinem völligen Entsetzen: ich weiß nicht mal wie man den Film schreibt, weil ich Filme solcher Art hasse und die Hoffnung hatte, daß er ab 16 ist, damit ich nicht mit meinem Patenkind, die am WE zu mir kommt und erst 13 ist, hingehen muß. Scheiße auf voller Linie also!

Beitrag von fleckchen73 29.12.09 - 21:24 Uhr

#liebdrueck

evtl gefällt er dir ja doch!!??

;-)

Beitrag von emmapeel62 29.12.09 - 23:06 Uhr

Aha #kratz Seltsame Begründung ... Du "hasst" einen Film #kratz und deshalb weisst du nicht wie man ihn schreibt - schon klar ...

Dein Patenkind ist aber mit 13 Jahren alt genug um den Film alleine zu schauen und wird das bestimmt auch gerne tun, denn wer hat schon Lust mit jemanden einen Film zu sehen der solche Film "hasst"

Beitrag von mabo02 30.12.09 - 11:28 Uhr

naja weil sie sowas nicht mag ist sie eben nicht informiert, ist doch ok.
Ich finde es aber gut dass sie zumindest nachfragt und ihrer Nichte zu liebe gehen würde...

Beitrag von emmapeel62 30.12.09 - 13:17 Uhr

"und ihrer Nichte zu liebe gehen würde"
Das: "Scheiße auf voller Linie also!" hört sich für mich aber ganz andes an.

Ist ja auch egal, wenn ich wissen will, welche FSK ein Film hat der im Kino läuft, schaue ich einfach auf der HP des Kinos nach - das steht das nämlich und im Zweifel weiss ich dann auch wie man den Titel richtig schreibt ;-)

Beitrag von mabo02 30.12.09 - 10:18 Uhr

Mach dir nichts draus.
Sie kann nicht anders und antwortet eigentlich generell nur wenn sie jemanden zurechtweisen kann, oder meint es zu können....

Beitrag von beluleleba 29.12.09 - 21:55 Uhr

Kannst du nicht auch mal einfach nur freundlich sein und über gewisse Kleinigkeiten hinweg sehen?

Beitrag von king.with.deckchair 30.12.09 - 00:23 Uhr

Das _war_ ein äußerst freundlicher Hinweis getreu dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe".

Beitrag von beluleleba 30.12.09 - 11:10 Uhr

Ach du meinst, das war schon Endstufe an Freundlichkeit?

Beitrag von die-ohne-name 29.12.09 - 21:20 Uhr

Hallo,

ab 12 Jahren.

lg

Beitrag von ma2004 30.12.09 - 10:48 Uhr

Alleine kann man sich den Film mit 12 Jahren ansehen. In Begleitung der Eltern auch früher.

Beitrag von bini31 30.12.09 - 11:14 Uhr

Hallo,
in Begleitung der Eltern mit 6 Jahren, was ich für diesen Film zu früh halte.

LG Bini, die den Film spitzenklasse findet.