Grippenplatz in einem anderen Bundesland!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jennygh 29.12.09 - 21:10 Uhr

hallo....

zurzeit sind wir damit beschäftigt uns gedanken zu machen wegen umziehen.....

jetzt haben wir etwas tolles gefunden.....

es ist im nebendorf was nur 7km von unserer stadt entfernt ist.....
jetzt ist es aber auch so das es auch wieder gleichzeitig ein anderes bundesland ist....
Jetzt habe ich mal gehört das es da probleme geben kann mit kinderkrippenplatz usw....

unser kleiner geht seid fast 2 jahren in diese Krippe(in unserer stadt) und ich möchte auch das das so bleibt....

Geht das dann auh so einfach???
Hat jemand erfahrungen gemacht???

Lg Jenny

Beitrag von babsie81 30.12.09 - 07:02 Uhr

Wenn dein Kind schon in diese Krippe geht, dann dürfte es kein Problem sein, dass er auch dort bleiben kann...wir haben einen Paltz in einem anderen Landkreis bekommen, obwohl wir erst 4 Monate später dahin gezogen sind (das wussten die aber auch schon). Frag doch maldirekt in der Krippe nach!!!