warum hab ich mich nur so gefreut?ich will ein neues weihnachten!

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von hasieklein 29.12.09 - 21:13 Uhr

hallo,

da freut man sich das ganze jahr auf weihnachten, leuchtende kinderaugen, schlemmen was man sich sonst nicht gönnt- ruhe und gemütlichkeit!
und was hatte ich?
ab 24.12. abends schüttelfrost! :-(
ab 25.12.-28.12. starke magen-darm-grippe, kein appetit und das wenige blieb nicht mal drin!

jetzt hat es die kleine und der nächste scheint mein mann zu sein!

tolles fest!!! :-(

habt ihr ein paar trostworte?

traurig enttäuschte grüße
hasieklein

Beitrag von muckel82 29.12.09 - 21:22 Uhr

Hallo

nein leider keine tröstenden Worte aber ganz genau den selben Scheiß.
Sonntag waren wir alle beim Notarzt, weil wir uns die Seele aus dem Leib gek... haben. Soooo schlecht ging es mir schon lange nicht mehr.
Gestern Abend haben die Kinder das letzte mal gebrochen, aber vorhin hatte meine Tochter schon wieder Durchfall#schwitz
Der einzige der gesund ist, ist mein Mann. Doch der ist auch völlig fertig, weil er von einem Bett zum nächsten läuft und die Schalen und Eimer ausleert

VIELEN DANK SCHATZ!!!!!#verliebt#kuss

Seit dem 23.12. habe wir nur eine Nacht wirklich geschlafen, alle anderen sind wir alle 15 Min oder auch die ganze Nacht selbst am kotzen.
heute habe ich wieder was gegessen, aber weg ist es nicht. Schlecht ist mir immer noch. Naja dann weiter Schonkost. Das lecker Sylvesteressen haben wir schon gestrichen und die anderen Weihnachtssachen haben wir alle eingefroren.

Ich wünsche allen die auch diesen Mist haben gute Besserung und eine gesunden Neuanfang für 2010

glg Nina

Beitrag von maren04 29.12.09 - 21:51 Uhr

#liebdrueck
Menno, das ist ja echt Mist! Ich hoffe, es geht euch bald wieder besser. Magen-und Darm steht bei mir auf einer Stufe mit Zahnschmerzen *schüttel*
Gute Besserung und nächstes Jahr wird es bestimmt wieder ein tolles Weihnachtsfest!
Lg
Maren

Beitrag von carrie23 30.12.09 - 00:22 Uhr

Nicht wirklich denn uns gings ähnlich.
Am 24. bekam Töchterchen starken Husten, Schnupfen und Fieber ( 25. wollten wir eigentlich zu meiner Schwester aber die hat einen 3 monate alten Jungen ), dann fing ich an, dann mein Sohn.
Der einzige der nix hat ist wieder mal mein Mann, der steckt sich Gott sei Dank NIE an.

Beitrag von yvonnechen72 30.12.09 - 10:00 Uhr

Hallo,

vielleicht ein bißchen Trost.
Du bekommst ein neues Weihnachten...nächstes Jahr!;-)

Ansonsten wünsch ich euch noch gute Besserung!

LG Yvonne

Beitrag von silber0605 30.12.09 - 11:04 Uhr

Ich will auch trostworte #schmoll denn wir lagen auch alle mit kotz.... und durchfall flach :-( Unser Weihnachten war zum kotzen und ich hab nur gewaschen :-(

Heute scheint der erste Tag wo es allen besser zu gehen scheint und wir werden ein wenig aufräumen, alles desinfizieren etc. Mein Mann ist auch heute wieder arbeiten und wird warscheinlich nächste Woche zwei seiner Urlaubstage im Büro verbringen #aerger aber wenn er nicht hier geblieben wär dann wär ich auch abgedreht :-)

Also sei mal #liebdrueck aber nicht nur dir ging es dreckig ;-)

LG
Silvia

Beitrag von ayshe 30.12.09 - 12:44 Uhr

ach je, so etwas ist natürlich echt blöde.

ich erinnere mich auch daran, daß meine mutter früher 2 jahre hintereinander zu weihnachten ganz schreckliche zahnschmerzen hatte und mein bruder und ich dazu fieber und irgendeine kinderkrankheit, nur unser vater war fit.
tja, war auch blöd, aber man kann es sich nicht aussuchen.

alle gute für euch.

Beitrag von hasieklein 01.01.10 - 21:59 Uhr

hallo,

nun muß ich noch ein nachsetzen...
...nachdem ich mich einigermassen wieder hatte...
hat sich unsere jüngste angesteckt mit schweren folgen!!!
zum durchfall kam bei ihr dann natürlich auch prompt anfälle!!!
am 30.12. ein anfall und gestern 3 anfälle, nun hoffe ich ist sie wieder stabil!!!!
jetzt hoffe ich nur, daß diesen monat nicht die zähne durchkommen und sie wieder krampft, dann wäre ihre anfallsfreie zeit in gefahr!!!die sollte mind.7 wochen nun betragen!!!
bitte drückt daumen!!!!

gesundes neues jahr wünscht euch
hasieklein