Schwangerschaften mit gleichem Geschlecht auch gleicher Verlauf?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophia79 29.12.09 - 21:17 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage, die ich gerne in die Runde werfen würde. Und zwar habe ich bereits zwei Kinder. Während meiner ersten #schwangerschaft war mir die ersten drei Monate so kotzübel, daß ich diese komplett zwischen Bett und Kloschüssel verbracht habe. Resultat: ein Mädchen. Während meiner zweiten #schwangerschaft war mir eigentlich nur flau im Magen, nie kotzübel. Resultat: Junge.
Jetzt bin ich mit Zwillis #schwanger und mir ist wieder nur flau im Magen. Also tippe ich auf zwei Jungs.
War es bei Einer von Euch ähnlich? Oder hat jemand gegenteilige Erfahrungen gemacht?
Ich bin so neugierig auf das Geschlecht (Jungennamen fallen mir leider keine mehr ein, Mädchennamen habe ich dafür en masse) und stelle die beklopptesten Theorien auf. (Vielleicht sollte ich lieber mal ein gutes Buch zur Hand nehmen #augen).

lg
Sophia#blume

Beitrag von sabrinimaus 29.12.09 - 21:19 Uhr

Hallo Sophia,

also bei mir waren beide Schwangerschaften sehr ähnlich und die Geschlechter sind unterschiedlich! Der Verlauf der Schwangerschaft hat eigentlich nichts mit dem Geschlecht zu tun!

LG Sabrina mit Viktor (*1.2.07) und Rose (ET -39)

Beitrag von candysandy 29.12.09 - 21:19 Uhr

Kann ich nicht bestätigen.

1. SS - Keine ( ! ) übelkeit. Junge.

2. SS - Ständige übelkeit ( immernoch 35. ssw ). Junge.

Muß an was anderem liegen.

Lg

Sandra

Beitrag von claudiab80 29.12.09 - 21:20 Uhr

Ich bekomme ein zweites Mädchen und beide Schwangerschaften sind völlig unterschiedlich.

Claudia

Beitrag von schmerlimaus 29.12.09 - 21:22 Uhr

1 Kind SS Diabetes keine Übelkeit Hunger auf Mandarinen, Äpfel und Brausebonbons = Junge

2. Kind viele Pickel fettige Haare Hunger auf Wassermelone kiloweise = Mädchen

3. Kind Krampfadern, Hämorriden, Hunger auf Chips = Junge

Beitrag von 24hmama 29.12.09 - 21:31 Uhr

hi

2 Schwangerschaften- 2 mal Junge
aber sie könnten unterschiedlicher nicht sein ;-)


lg kati mit daniel und bauchbewohner Et+3

Beitrag von vanny1980 29.12.09 - 21:36 Uhr

Hey Sophia,

ich habe drei Kinder: die ersten beiden male war es mir schrecklich schlecht in den ersten drei monaten -> beides mal mädel, und in der letzten ss kam unser junge und mir war es auch nur 10 tage flau im magen und ansonsten war ich topfit. habe auch nur 4,5kg zugenommen und war nach der geburt leichter als vor der ss #huepf
(habe mir das aber mittlerweile wieder feeeein draufgefuttert #aerger)

alle gute

Vanessa

Beitrag von dingens 29.12.09 - 21:40 Uhr

Huhu,

bei meinem ersten Jungen- keine Übelkeit in der Anfangszeit, dafür jetzt volle Kanne (glücklicherweise ohne Erbrechen).


Alles Gute für euch alle hier#klee

Beitrag von miepje 29.12.09 - 21:45 Uhr

Hallo,
habe letztens noch mit dem Fa darüber gesprochen-weil sich Nr. 3 nicht outen wollte und es mir genau so gut ging wie die anderen beiden male und wir 2 Jungs schon haben.
Also es wird wieder ein Junge ,aber der Dok meinte das das Geschlecht nix mit dem Verlauf zu tun hat.
Also mußte wohl noch was abwarten.

LG Jungsmama Miepje 32 SSW

Beitrag von mamibell 30.12.09 - 11:41 Uhr

weißt du, meine mutter und schwiegermutter bekamen beide ein mädchen und einen jungen und meinten, ihre SS wären beide total gleich gewesen. ich bin nun zum 3. mal ss, als erstes bekam ich ein mädchen, als zweites einen jungen, nun soll ich ein mädchen bekommen und die SS ähnelt sich extrem der ersten. zufall? ich weiss es nicht. eigentlich glaube ich an zufall, zumal es ja bei meinen müttern nicht hinhaute und es keine unterschiede in den SS gab.

LG mamibell 24. SSW