Tipp für alle Juckreiz geplagten Kugelis und ich mag nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eve1988 29.12.09 - 21:54 Uhr

Guten Abend zusammen,

erst mal ein Tipp für alle Kugelbäuche die es auch so schrecklich juckt. Ich hatte alles durch, von schlichten Kühlen, baden in Meersalz, Schüssler-Salbe, Feuchtigkeitslotion und und und nichts hat geholfen, so dass ich mir fast den kompletten Bauch wund gekratzt hab #heul Gestern gab mir meine Mutter den Tipp, ich solle es mal mit der Weleda Calendula Gesichtscreme für Babys und Kinder versuchen. Und es hilft #ole Der Juckreiz ist weg und somit eine Sorge weniger.

So und jetzt mag ich mal jammern #schmoll
Ab morgen bin ich in der 35. Woche und ich mag, kann und will nicht mehr :-[ Jede einzelne Bewegung tut mir weh und an schlafen ist nicht zu denken. Nicht nur dass ich im Moment extrem die Mutterbänder merke, nein, ich hab bei jedem Schritt, aufstehen, hinlegen, nächtliches drehen im Bett das Gefühl mir reißt es jeden Moment mein Becken auseinander :-(
Ich trau mich kaum es zu sagen, mir tun die Bewegungen von meinem Kurzen so schrecklich weh :-( Ich zuck jedes Mal zusammen und bin froh, dass er momentan sehr ruhig ist. Zum Teil stehen mir sogar die Tränen in den Augen weil es so weh tut #heul
Noch knapp ein Monat durchhalten, dann hab ichs ja geschafft - endlich. #huepf

So, danke fürs zuhören und hoffentlich gute besserung an jene die auch noch verzweifelt nach einem mittel gegen den juckreiz gesucht haben #liebdrueck

LG Eve + Oliver inside #verliebt

Beitrag von uckaya 29.12.09 - 22:41 Uhr

Hallo Eve,

lass dich drücken #liebdrueck

noch 4 Wochen, dann hälst du deinen Süßen in den Armen und hast bestimmt alles vergessen.

LG Andrea

Beitrag von keep.smiling 29.12.09 - 23:42 Uhr

Hast du Probleme mit der Symphyse / dem Becken? Schon mal an einen Schwangerschaftsgürtel gedacht, Krankengymnastik, Gymnastik daheim (Hebamme fragen) ,Kissen zwischen die Knie nachts?
Also 3 Wochen solltest du schon noch durchhalten.

Ich drück dir die Daumen!
LG k.s

Beitrag von eve1988 30.12.09 - 22:51 Uhr

ja, allerdings sagt mein Arzt nur da muss ich durch. War deswegen auch schon beim Orthopäde, der hatte mir Krankengymnastik verschrieben und die hat das ganze nur noch verschlimmert #aerger

Ich schlaf schon seit ich denken kann nachts mit Kissen zwischen den Beinen #hicks Aber am rumdrehen hindert mich das leider nicht.

Beitrag von keep.smiling 31.12.09 - 10:43 Uhr

Was haben die denn mit dir gemacht bei der KG? Ich bekam damals Craniosakraltherapie (weiß nicht mehr ob man das so schreibt). Da liegst du nur auf der Liege und es ist fast wie handauflegen. Ich war erstaunt, wie entspannend das war und mein Bauchzwerg wurde immer sehr aktiv.
Wo tuts dir denn richtig weh? Das ganze Becken oder mehr im Schritt, also die Symphyse?
Du bräuchtestfür die Nacht was zum Festhalten-wie im Krankenhaus diese Dreiecke über den Betten, wo man sich hochziehen kann - mit den Dingern kann man sich wunderbar umdrehen ;o)
Wenn du entbindest und im KH übernachtest, nimm dein Kniekissen mit!

Hast du wenigstens ne Haushaltshilfe oder putzt dein Mann?

LG k.s

Beitrag von eve1988 31.12.09 - 15:37 Uhr

Die Dame hat mit mir Beckenübungen gemacht #kratz

Eigentlich tut mir alles weh, das ist ja das schlimme. Wobei ich mit dem Becken nicht genau sagen kann ob es nicht vllt doch auch durch die Mutterbänder kommt #gruebel

Ich versuch mich Nachts schon am Bettgestell etwas festzuhalten wenn ich mich rum dreh, dann tuts nicht ganz so arg weh. Is aber halt trotzdem nicht schön.

Meine Mutti putzt fleißig für mich #verliebt

LG