Frage zu Cerazette-Einnahme

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von gnoemchen 29.12.09 - 22:09 Uhr

Hi ich nehme seit ein paar Monaten die Pille Cerazette. Also jeden Tag eine Tablette ohne Mentruations-Unterbrechung. In der Packung steht unter jeder verpackten Pille ja ein Wochentag. Ist es denn wichtig die Pille wirklich genau immer an dem Tag zu nehmen? Ich bin der Meinung es geht nur darum, dass man selber nicht vergisst ob man schon eine genommen hat oder nicht, die Zusammensetzung ist doch bei jeder Pille gleich oder? #kratzIch frage weil ich noch eine angebrochene Packung habe wo ich jetzt, wenn meine Packung leer wird, die Montagspille an einem anderen Wochentag nehmen würde...
Sorry für die blöde Frage, vielleicht bekomme ich ja trotzdem ne Antwort:-p

Beitrag von ela_micha 29.12.09 - 22:12 Uhr

In jeder der Pillen ist die gleiche Zusammensetztung des Wirkstoffes.

LG

Beitrag von gnoemchen 29.12.09 - 22:15 Uhr

Hi super vielen Dank für deine schnelle Antwort, das dachte ich auch, nur mein Freund ist da so ängstlich und wir haben ja schon zwei Zwerge:-)
darf ich fragen woher du das sicher weißt? Steht das in der Packungsbeilage? ich habe da irgendwie nix gefunden...
Grüße Anna

Beitrag von muffin357 31.12.09 - 12:55 Uhr

alle pillen, bei denen nicht ausdrückl 2-Phase oder 3-Phasenpräparat draufsteht, haben die gleiche zusammensetzung in JEDER Pille.

Alle 2-3Phasenpräparate machen die unterschiedliche Zusammensetzung auf dem Blister auch noch auffällig durch verschiedene Farben DEUTLICH SICHTBAR, -- also keine Bange

die Tage sind nur eine einnahmehilfe, damit du dich nicht vertust

Beitrag von kastelzeichnerin 29.12.09 - 23:57 Uhr

Hi,

kann ich bestätigen! Ich hab sie letztens auch durcheinander genommen, weil ich einmal eine vergessen und dann auch noch den falschen Tag genommen hab... man kann dann eben nur nicht mehr sehen, ob man denn an dem Tag schon eine genommen hat. Bei den Pillen mit verschiedener Dosierung ist das auch noch zusätzlich alles farbig markiert, damit man ja alles richtig macht. Zusätzlich ist in der "Gebrauchsanleitung" noch erklärt, was passiert, wenn man welche Pille vergisst. In manchen ist nämlich nur ein Placebo ohne Hormone, und ansonsten verschiedene Dosierungen, deshalb kann bei mancher vergessenen Pille der Schutz weiter bestehen, bei anderen nicht. Das wäre dann bei der Cerazette auch alles so ausführlich beschrieben. Aber da ist ganz sicher alles gleich und völlig egal, welche Du nimmst, keine Sorge!

LG kastelzeichnerin